SFH-5075  Grüne Bildungswerkstatt , „Korruption und investigativer Journalismus in Österreich".  Buchpräsentation mit anschließender Diskussion  5. September, 18:00–20:00 Uhr

Die Grüne Bildungswerkstatt hat in ihrem neuen Buch „Unmutsverschuldung" eine Sammlung der größten heimischen Korruptionsaffären zusammengestellt. Kritische JournalistInnen leisten einen wesentlichen Beitrag zur Bekämpfung von Korruption. Wir laden Sie herzlich ein zur Buchpräsentation mit anschließender Diskussion:

„Korruption und investigativer Journalismus in Österreich".


Begrüßung: Gabi Moser (Vorsitzende des Korruptionsuntersuchungsausschuss)
                      Wolfgang Zinggl (Kultursprecher der Grünen)

Am Podium:
Kurt Kuch, News
Ulla Schmid, Profil
Hedwig Schneid, Die Presse
Hubert Sickinger, Experte für Parteienfinanzierung
Peter Pilz, Nationalratsabgeordneter der Grünen

Moderation: Sibylle Hamann
 
Zeit: 5. September, 18:00–20:00 Uhr
Ort: Hub, Lindengasse 56, 1070 Wien


Anschließend laden wir zu einem Buffet.

.

Diskussionsbeitrag Dr. Lederbauer vom 5.9.2012 mit Anmerkungen:


‹zurück Seite Drucken
 

Bereitstellungszeit : 0.212 Sekunden | SQL: 7 | made by powerweb99.at