SFH-142123 Posting Dr. Lederbauer zur Causa " BUWOG " vom 5.12.2020

Dieser Fall ist von hoher Komplexität.
Es stellt sich die Frage, ob bei diesem Fall  wirklich wirklich alles beleuchtet wurde.
zB.:
Politische Entscheidungen, Ermittlungsbehörden, Staatsanwaltschaft,
Wirtschafts- und Korruptionsstaatsanwaltschaft,
Rechnungshof, parlamentarische Ausschüsse,   parlamentarischer Untersuchungsausschuss, Plenum des Nationalrates, etc.
Die Causa " Verkauf der Bundeswohnbaugesellschaften- kurz BUWOG " hätte eine völlig anderen Verlauf nehmen können.
Aber auch beim oa. Projekt " Querung der Lobau " besteht noch immer  die Chance, rd eine  Milliarde EURO einzusparen und ein " ökonomisch und ökologisch optimales Projekt "
um mindestens  drei Jahre früher zu realisieren.

Teil 1: ( 6. Dezember 2020 )

Dieser Fall ist von hoher Komplexität.
Es stellt sich die Frage, ob bei diesem Fall wirklich wirklich alles beleuchtet wurde.
zB.:
Politische Entscheidungen, Ermittlungsbehörden, Staatsanwaltschaft,
Wirtschafts- und Korruptionsstaatsanwaltschaft,
Rechnungshof, parlametarische Ausschüsse, parlamentarischer Untersuchungsausschuss,


Vgl.:

» SFH-4440 Umfassende Sachverhaltsdarstellung, Langfassung, Verkauf der
Bundeswohnbaugesellschaften " Kapitel 1- 36 von Dr. Lederbauer Stand
11.11.11. 11.11 Uhr
Umfassende Sachverhaltsdarstellung ( Langfassung) zur Causa Verkauf von Bundeswohnungen unter
Berücksichtigung einer detailierten Analyse der Wahrnehmungsberichte des
Rechnungshofs über den „Verkauf der BUWOG" und den „Verkauf der
Bundeswohnbaugesellschaften" sowie des Berichts des Ständigen
Unterausschusses des Rechnungshofsausschusses, des Minderheitsberichts
der Berichte des Rechnungshofsausschusses, sowie der Diskussionen im
Plenum des Nationalrats unter Berücksichtigung aller Protokolle und
aktueller Medienberichte. Copyright by Dr. Wolfgang Lederbauer

http://www.so-for-humanity.com2000.at/index.php?modul=content&rubrik=291&aid=5223&page=1

Vgl.:
» SFH-142118 YOU TUBE Video, Interview Dr. Lederbauer : " Buwog - eine unbequeme Wahrheit " 24.08.2013
Der Aufdecker Dr.Wolfgang Lederbauer interviewt von Herbert Szlezak
Web: » » » http://so-for-humanity.com2000.at
Film: Marcus für » » » http://www.inseltv.at

http://www.so-for-humanity.com2000.at/index.php?modul=content&rubrik=291&aid=10345&page=

» Buckminster126
6. Dezember 2020, 14:46:26
Teil 2:

» SFH-4440 Umfassende Sachverhaltsdarstellung, Langfassung, Verkauf der
Bundeswohnbaugesellschaften " Kapitel 1- 36 von Dr. Lederbauer Stand
11.11.11. 11.11 Uhr

» http://so-for-humanity.com2000.at


... unter Berücksichtigung einer detallierten Analyse der Wahrnehmungsberichte des
Rechnungshofs über den „Verkauf der BUWOG" und den „Verkauf der
Bundeswohnbaugesellschaften" sowie des Berichts des Ständigen
Unterausschusses des Rechnungshofsausschusses, des Minderheitsberichts
der Berichte des Rechnungshofsausschusses, sowie der Diskussionen im
Plenum des Nationalrats unter Berücksichtigung aller Protokolle und
aktueller Medienberichte. Copyright by Dr. Wolfgang Lederbauer
» Buckminster126
vor einem Tag

» SFH-4440 Umfassende Sachverhaltsdarstellung, Langfassung, Verkauf der Bundeswohnbaugesellschaften " Kapitel 1- 36 von Dr. Lederbauer Stand 11.11.11. 11.11 Uhr

» Buckminster126
6. Dezember 2020, 15:40:46
Vgl.:
» SFH-142118 YOU TUBE Video, Interview Dr. Lederbauer : " Buwog - eine unbequeme Wahrheit " 24.08.2013
Der Aufdecker Dr.Wolfgang Lederbauer interviewt von Herbert Szlezak
Web: » » » http://so-for-humanity.com2000.at
Film: Marcus für » » » http://www.inseltv.at
» Buckminster126
vor einem Tag

SFH-142118 YOU TUBE Video, Interview Dr. Lederbauer : " Buwog - eine unbequeme Wahrheit " 24.08.2013

» Buckminster126
6. Dezember 2020, 14:37:42

Teil 1:

Dieser Fall ist von hoher Komplexität.
Es stellt sich die Frage, ob bei diesem Fall wirklich wirklich alles beleuchtet wurde.
zB.:
Politische Entscheidungen, Ermittlungsbehörden, Staatsanwaltschaft,
Wirtschafts- und Korruptionsstaatsanwaltschaft,
Rechnungshof, parlametarische Ausschüsse, parlamentarischer Untersuchungsausschuss,


Vgl.:

» SFH-4440 Umfassende Sachverhaltsdarstellung, Langfassung, Verkauf der
Bundeswohnbaugesellschaften " Kapitel 1- 36 von Dr. Lederbauer Stand
11.11.11. 11.11 Uhr
» http://so-for-humanity.com2000.at

Teil 2: (10.12.2020)

Welche Lehren sollten aus der Causa " BUWOG " gezogen werden ?

Ein Blick in die Gegenwart: 	 

Man sollte darüber nachdenken, wie zB hochkomplexe höchst problematische Grossprojekte

wie zB das Projekt " Lückenschluss um Wien, Querung der Lobau " rechtzeitig und umfassend
beurteilt, naheliegende Lösungen berücksichtigt und optimal realisiert werden können.

Vgl.:
» SFH-142084 Anregung für Koalitionsgespräche zur Bildung einer Landesregierung in Wien zum Thema Querung Lobau,
»  " ECOOO-BRIDGE statt Tunnel " Stand 22.10.2020 Wir haben schon vor vielen Jahren auf die Möglichkeit
der Ausarbeitung eines Alternativprojekts ( ECOOO-BRIDGE statt TUNEEL " hingewiesen.

http://www.so-for-humanity.com2000.at/index.php?modul=content&rubrik=88&aid=10310&page=
 
Es geht also darum, neue und effektive Wege für politische Entscheidungsfindungen zu entwickeln und
umzusetzen.  

Dazu gehört vollkommene Transparenz, Offenheit für Anregungen, umfassende Betrachtungsweisen
und rechtzeitige Entscheidungen etc.

Die Causa " Verkauf der Bundeswohnbaugesellschaften- kurz BUWOG " hätte eine völlig anderen
Verlauf nehmen können. Aber auch beim oa Projekt " Querung der Lobau " besteht noch immer
die Chance, rd eine Milliarde EURO einzusparen und eine " ökonomisch und ökologisch optimales
Projekt " zu realisieren. um mindestens drei Jahre früher zu realisieren.
 
» Buckminster126
vor 3 Stunden

Welche Lehren sollten aus der Causa " BUWOG " gezogen werden ?

Teil 2: (10.12.2020)

Welche Lehren sollten aus der Causa " BUWOG " gezogen werden ?

Man sollte darüber nachdenken, wie zB hochkomplexe höchst problematische Grossprojekte

wie zB das Projekt " Lückenschluss um Wien, Querung der Lobau " rechtzeitig und umfassend beurteilt, naheliegende Lösungen berücksichtigt und optimal realisiert werden können.

Vgl.:
SFH-142084 Anregung für Koalitionsgespräche zur Bildung einer Landesregierung in Wien zum Thema Querung Lobau,
" ECOOO-BRIDGE statt Tunnel " Stand 22.10.2020 Wir haben schon vor vielen Jahren auf die Möglichkeit
der Ausarbeitung eines Alternativprojekts ( ECOOO-BRIDGE statt TUNEEL " hingewiesen.

» http://www.so-for-humanity.com2000.…&aid=1


Reaktionen auf dieses Posting:


Im BUWOG-Gerichtsverfahren war man auf die Straftatbestände eingeschränkt. Politische Entscheidungen, Ermittlungsbehörden, Rechnungshof usw waren vom Gericht nicht zu untersuchen. Sehr wohl wäre aber von Journalisten zu erwarten gewesen, dass sie Zusammenhänge aufzeigen. 

 
Die Presseförderung und Inserate in zig-Millionen-Höhe bewirken aber offenbar die Art und den Umfang der Berichterstattung. Momentan hat Corona höchste Priorität.


‹zurück Seite Drucken
 

Bereitstellungszeit : 0.242 Sekunden | SQL: 7 | made by powerweb99.at