SFH-142892   Wien Hietzing: Protest gegen neue S-Bahn-Trasse, Die  Presse   03.08.2017 um 08:00 von Gerhard Bitzan.

Die Verbindungsbahn zwischen Hütteldorf und Meidling wird zum Teil als Hochtrasse geführt. Anrainer befürchten mehr Lärm und eine Teilung des Bezirks. Das Projekt soll 2020 starten.

https://www.diepresse.com/5262699/hietzing-protest-gegen-neue-s-bahn-trasse?ref=reco_a_packages



Wien. Im Westen von Wien steht ein neues großes Infrastrukturprojekt vor der Tür. Im Zuge der Verbesserung des Wiener Schnellbahnnetzes wird die Verbindungsbahn von Hütteldorf nach Meidling ausgebaut. Dieses Bauprojekt wurde von den ÖBB schon im Vorjahr offiziell erstmals präsentiert – jetzt beginnt sich allerdings langsam immer mehr Widerstand zu regen.

Was besonders auf heftige Kritik stößt, ist der Plan, diese Bahn in Hietzing teilweise als Hochtrasse zu führen. „Diese Bahnlinie wird wahrscheinlich zwölf bis 14 Meter hoch. Da kann man den Anrainern schon in den zweiten oder dritten Stock schauen", meint Merten Mautitz, der gerade eine überparteiliche Initiative gegründet hat. „Von diesem Projekt werden aber nicht nur die Anrainer betroffen sein, sondern ganz Hietzing und vor allem auch der Verkehr in Hietzing."

Wenn Sie Gefallen an diesem Artikel gefunden haben, loggen Sie sich doch ein oder wählen Sie eines unserer Angebote um fortzufahren.
‹zurück Seite Drucken
 

Bereitstellungszeit : 0.236 Sekunden | SQL: 7 | made by powerweb99.at