SFH-13845  Geräusch- und Vibrationsuntersuchungen Caltrans Technical Noise Ergänzung zum Traffic Noise Analysis Protocol ( Google Übersetzungsprogramm )
.
Dieses Handbuch enthält Caltrans-Rauschanalyseverfahren, -praktiken und andere nützliche technische Hintergrundinformationen, die sich auf die Analyse und Berichterstattung von Straßen- und Baulärmwirkungen und -minderung beziehen
.
https://translate.google.at/translate?hl=de&sl=en&u=http://www.dot.ca.gov/hq/env/noise/&prev=search
.

Kalifornien Verkehrsministerium

Lärm- und Vibrationsuntersuchungen

Adobe Acrobat Reader ist erforderlich, um PDF-Dateien anzuzeigen und auszudrucken. Adobe Acrobat ist erforderlich, um Online-Formulare bearbeiten und speichern Sie sie auf Ihrem Computer.

» Holen Sie sich Acrobat Reader Image

Logo

  • Textgröße [ » + ] [ » - ]
  • Aufrechtzuerhalten
  • » Drucke diese Seite
  • » Drucken
  • Aufrechtzuerhalten
  • » Diese Seite
  • » Email


Letzte Aktualisierung: Dienstag, 26. Juli 2016, 8:44 Uhr

Geräusch- und Vibrationsuntersuchungen

Caltrans » Technical Noise Ergänzung zum Traffic Noise Analysis Protocol

Dieses Handbuch enthält Caltrans-Rauschanalyseverfahren, -praktiken und andere nützliche technische Hintergrundinformationen, die sich auf die Analyse und Berichterstattung von Straßen- und Baulärmwirkungen und -minderung beziehen. Sie ergänzt und erweitert Konzepte und Verfahren, die im Traffic Noise Analysis Protocol genannt werden , was wiederum durch die Bundesverordnungen in 23CFR772 gefordert wird. Der Inhalt dieses Dokuments ist keine offizielle Richtlinie , Norm oder Verordnung und dient zu Informationszwecken - es sei denn, sie werden im Protokoll verwiesen. Abgesehen von einigen Caltrans-spezifischen Methoden und Verfahren sind die meisten Methoden und Verfahren, die in diesem Dokument empfohlen werden, in Übereinstimmung mit Industriestandards und -praktiken. Dieses Dokument kann als eigenständiger Leitfaden für Straßenverkehrstrainingszwecke oder als Referenz für technische Konzepte, Methodik und Terminologie verwendet werden, die zum Erlernen eines grundlegenden Verständnisses von Straßenlärm und baulichen Störungen erforderlich sind.

Caltrans » Technische Leitlinien für die Bewertung und Verminderung der Auswirkungen von Verkehrslärm und Straßenbau Lärm auf Fledermäuse

Dieses Handbuch stellt Abteilungsingenieure, Biologen und Berater eine Anleitung in Bezug auf die Auswirkungen von Verkehrslärm und Straßenbaulärm auf Fledermäuse zur Verfügung. Dieses Dokument behandelt die Klangumgebung, Fledermaushöhe, Echoortung und Kommunikation, Auswirkungen von Straßenlärm auf Fledermäuse und stellt Leitlinien für die Beurteilung und das Management von Projektlärm vor. Literaturzitate und Abstracts wurden in Anhang C aufgenommen und stellen einen wesentlichen Teil dieses Dokuments dar. Das PDF-Format dieser Anleitung ermöglicht es, die umfangreichen Zitate einfach zu durchsuchen.

Caltrans » Technische Leitlinien für die Bewertung und Verminderung der Auswirkungen von Verkehrslärm und Straßenbau Lärm für Vögel

Dieses Handbuch stellt Abteilungsingenieure, Biologen und Berater eine Anleitung in Bezug auf die Auswirkungen von Verkehrslärm und Straßenbaulärm auf Vögel zur Verfügung. Dieses Dokument umfasst die Umgebung, die Vogelbeobachtung, die Kommunikation, die Auswirkungen von Straßenlärm auf die Vögel und enthält Leitlinien für die Beurteilung und Verwaltung des Projekts. Das PDF-Format dieser Anleitung ermöglicht eine einfache Suche des Dokuments.

» » Caltrans » Schwingungsanleitung

Dieses Handbuch enthält praktische Anleitungen für Ingenieure, Planer und Berater, die Vibrationen im Zusammenhang mit dem Bau, dem Betrieb und der Wartung von Caltrans-Projekten berücksichtigen müssen.

Das Caltrans Sound Wall Inventar

Kann auf der » Website von Statewide Soundwall Inventory eingesehen werden . Dieses Schallwand-Inventar wird für Informationssammlungszwecke für die FHWA vorbereitet, wie durch Bundesgesetzbuch in 23 CFR 772 vorgeschrieben.

» Caltrans Traffic Noise Analysis Protocol ( » Protokoll ) - Mai 2011 veröffentlicht

FHWA » genehmigte Kalifornien DOT Lärmpolitik (Protokoll) Pdf-Symbol (1.03MB) für neue oder Wiederaufbau Autobahn-Projekte. Dieses Protokoll wurde am 13. Juli 2011 für alle Bundeshilfe-Projekte in Kraft getreten. Diese Version des Protokolls wurde im Rahmen des revidierten Titels 23, Teil 772 Bundesgesetzbuch, das am 13. Juli 2010 in Kraft trat, eingeleitet. Dieses Protokoll enthält neue Bestimmungen, Aktualisierungen und Klarstellungen gegenüber dem älteren Protokoll von 2006.

Angemessenheit Zulage - Baukosten

Kostenbetrachtungen zur Bestimmung der Lärmminderungsgrundlage basieren auf einer Vergütung pro Empfängerrezeptor. Diese angemessene Vergütung kann nach dem jüngsten jährlichen Baupreisindex angepasst werden. Der jährliche Preisindex für das vierte Quartal eines jeden Jahres wird in der Regel bis Februar des folgenden Jahres veröffentlicht. Es gelten folgende Nachweise:

  • Die Basiskostenentschädigung für eine vernünftige / machbare Analyse 2016 sollte 80.000 US-Dollar betragen.
  • Die Basiskostenentschädigung für eine vernünftige / machbare Analyse 2015 sollte $ 71.000 verwenden.
  • Die Basiskostenentschädigung für eine vernünftige / machbare Analyse von 2014 sollte $ 64.000 verwenden.
  • Die Grundkostenentschädigung für eine vernünftige / machbare Analyse 2013 sollte $ 55.000 verwenden.
  • Die grundlegende Kostenentschädigung für irgendeine 2012 vernünftige / machbare Analyse sollte $ 55.000 verwenden.
»

Veröffentlichungen

» Lärm und Vibration Technische Hinweise wurden auf der Website der » Veröffentlichungen veröffentlicht .

Folgende Publikationen zum Thema Akustik und Vibration stehen zum Download zur Verfügung:

Weitere Publikationen können » hier eingesehen werden.

Schulungsressourcen

Die Abteilung für Umweltanalyse hat zwei » On-Demand- Lärmtrainingsmodule für die Öffentlichkeit. Diese On-Demand-Schulungen decken Highway-Verkehrslärmgrundlagen und TNM-Grundlagen ab.

Ansprechpartner:

  • » Bruce Rymer - Lead-Kontakt für Lärm-, Vibrations- und bioakustische Fragen.
  • » Khanh Vu - Sekundärkontakt für Geräusch-, Vibrations- und bioakustische Fragen.

‹zurück Seite Drucken
 

Bereitstellungszeit : 0.258 Sekunden | SQL: 7 | made by powerweb99.at