SFH-141219  E Mail Dr. Lederbauer an LH Platter vom 4.9.2018 

der  Tiroler Tageszeitung vom 31.8.2018  entnehme ich, dass es in Franzensfeste eine Tagung  zum Thema LKW Transitverkehr gegeben hat.

Ich möchte Sie nun darauf aufmerksam machen, dass wir  auf der Basis des   Projekts ECOOO-WALL  HIABS ( Begrünter Lärmschutz  )  an interessanten Gesamtlösungen für den Lärmschutz in transitbelasteten Gebieten, wie vor allem in Tirol arbeiten.


Wien, 4.9.2018

Sehr geehrter Herr Landeshauptmann,  

der  Tiroler Tageszeitung vom 31.8.2018  entnehme ich, dass es in Franzensfeste eine Tagung  zum Thema LKW Transitverkehr gegeben hat.

Ich möchte Sie nun darauf aufmerksam machen, dass wir  auf der Basis des   Projekts ECOOO-WALL  HIABS ( Begrünter Lärmschutz  )  an interessanten Gesamtlösungen für den Lärmschutz in transitbelasteten Gebieten, wie vor allem in Tirol arbeiten.

Nach unserem Konzept  kann das Projekt ECOOO-WALL  HIABS erweitert werden, indem entweder eine „ Schirmkonstruktion „   ( ECOOO-WALL   UMBRELLA )  oder  eine „ Dachkonstruktion „ ( ECOOO-WALL   ROOF ) oder sogar eine Vollüberbauung in einer speziellen Leichtkonstruktion ( ECOOO-WALL   GREEN TUNNEL ) vorgesehen wird.

Wir sind davon überzeugt, dass mit solchen ECOOO-WALL Projekten das unerträgliche Lärmproblem In Tirol in einer äusserst wirtschaftlichen Form gelöst werden kann.

Schon lange vor dem Bekanntwerden der o a Ausschreibung wollten wir auch an die zuständigen politischen Entscheidungsträger in Tirol bzgl. der Errichtung eines  ECOOO-WALL  HIABS Demostrationsprojekts herantreten.

Nun haben wir bei der Ausschreibung B 169 Zillertalstrasse , Lärmschutzwand Fügen – Gagering teilgenommen und ein Alternativangebot zur ausgeschriebeben Lösung „ Holzbetonwand „ angeboten.
Ich übersende Ihnen die angeführten Unterlagen.

Vgl.: » www.ecooowall.at

Beachten Sie bitte unter „ P R Ä S E N T A T I O N E N „ und  „ B I L D D O K U M E N T A T I O N E N „  dass diese vor mehr als zwanzig Jahren errichteten ECOWALL Projekte ausgezeichnet gedeihen, obwohl sie in dieser Zeit nicht bewässert wurden.

Wir haben das Projekt ECOWALL in den letzten Jahren zum Projekt ECOOO-WALL HIABS ( höchstabsorbierend ) umfangreich  weiter entwickelt und suchen nun nach Möglichkeiten,  für dieses Projekt entlang einer Landesstrasse in Tirol ein
ECOOO-WALL HIABS Demonstrationsprojekt zu errichten.

Wir glauben, dass unsere Alternative einer " Begrünten Lärmschutzwand " , die sich in  die wunderbare Landschaft des Zillertals bestens einfügt,  gebührend  beachtet werden sollte.

Wie Sie sehen, liegt unser  Angebot für ECOOO-WALL  HIABS  im Vergleich zu den Angeboten der Bieter der " Holzbetonwand " sehr günstig.

Umso sinnvoller erscheint es mir, unser Angebot einer " Begrünten Lärmschutzwand ins Auge zu fassen. Wenn das Auftragsvolumen größer ist, können wir natürlich auch einen ( noch )

günstigeren Preis anbieten


Ich bin gerne bereit, Ihnen unser Projekt ECOOO-WALL  HIABS  persönlich vorzustellen und bitte Sie, mich zu einem Gespräch einzuladen.



Mit freudlichen Grüßen

Dr. Lederbauer
Anlagen


  ECOOO-PROJECTS DEVELOPMENT Ltd & Co KG    A 1010 Wien****  Dominikanerbastei 6  Tel: +43(1)512 16 84  Tel: +43 (0)664 954 52 54  e mail: » wolfgang.lederbauer@a1.net                                  

‹zurück Seite Drucken
 

Bereitstellungszeit : 0.36 Sekunden | SQL: 7 | made by powerweb99.at