SFH-141244 Realisierung der Umfahrung Fügen rückt näher, Tirol ORF    Publiziert am 23.08.2018

Die Zillertalstraße (B169) ist eine der meistbefahrenen Straßen in Tirol. Bis zu 29.000 Fahrzeuge sind pro Tag unterwegs. Am Dienstag startete das Behördenverfahren für das 95 Millionen Euro teure Bauprojekt Umfahrung Fügen.

https://tirol.orf.at/news/stories/2931546/


Seit Jahren wird im Zillertal über eine Verkehrslösung für diesen viel befahrenen Bereich diskutiert. Schon Ende der 1970er-Jahre gab es Überlegungen zur Neugestaltung des Straßenabschnitts. 2016 wurde ein Bürgerbeteiligungsprozess gestartet - mehr dazu in » Zillertal sagt Dauerstau den Kampf an. Mittlerweile einigte man sich in Fügen auf eine Variante. Und vor wenigen Tagen wurde mit der straßenrechtlichen Verhandlung nun auch das Behördenverfahren gestartet.
‹zurück Seite Drucken
 

Bereitstellungszeit : 0.215 Sekunden | SQL: 7 | made by powerweb99.at