SFH-142079  35 Mio. Euro für 8 Dezibel weniger Lärm bei Müllendorf und Großhöflein - CCM-TV.at, 

https://www.youtube.com/watch?v=xJqfjC8rB3s&feature=youtu.be

CMediaTV

Als Lärmschutz für Großhöflein und Müllendorf werden 5 Meter hohe Schallschutzwände errichtet. Diese können auf 7 Meter Höhe erweitert werden. Zusätzlich werden Instandsetzungen der Fahrbahn, Brücken und Auf- und Abfahrten vom Knoten Eisenstadt bis Hornstein durchgeführt. Der Einsatz eines lärmdämmenden Fahrbahnbelages bringt zusätzlich ca. 2 Dezibel weniger Lärmbelastung. Die ca. 1,5 Kilometer lange Lärmschutzwand wird fast 2 Millionen Euro kosten. Diese werden vom Land und den Gemeinden finanziert. 33 Millionen Euro wird die Instandsetzung der Straßen kosten. Dadurch werden ca. 3.000 Bewohner der beiden Gemeinden von der Lärmbelastung etwas entlastet. Hochgerechnet auf die Einwohner werden pro Person ca. 11.700 Euro in Lärmschutz investiert. Bringen wird das ganze eine Lärmreduktion von ca. 8 Dezibel.
‹zurück Seite Drucken
 

Bereitstellungszeit : 0.249 Sekunden | SQL: 7 | made by powerweb99.at