SFH-813944 Great Wall of Mexico US-Mexico Border Fence,
"I will build a great, great wall on our southern border, and I will make Mexico pay for that wall. Mark my words.” Donald Trump

SFH-813940 Grenze zwischen den Vereinigten Staaten und Mexiko
Die Grenze zwischen den Vereinigten Staaten und Mexiko ist 3144 Kilometer lang. Sie verläuft zwischen San Diego (Kalifornien) und Tijuana (Baja California) im Westen sowie zwischen Matamoros (Tamaulipas) und Brownsville (Texas) im Osten. Dabei durchläuft sie etwa in Ost-West-Richtung eine Vielzahl an Landschaften, die zwischen Großstädten und unwirtlicher Wüste kontrastieren. Östlich von El Paso (Texas) und Ciudad Juárez (Chihuahua) folgt die Grenze dem Verlauf des Rio Grande bis zum Golf von Mexiko. Westlich dieser Grenzsektion, die in einem binationalen Ballungsgebiet liegt, verläuft die Grenze quer durch die Sonora- und die Chihuahua-Wüsten, das Coloradodelta und den nördlichsten Punkt der niederkalifornischen Halbinsel bis zum Pazifischen Ozean.

SFH-813884 "Ich baue sie sehr preiswert" Trumps Mauer wird teurer, N-TV Donnerstag, 26. Januar 2017
Noch hat der Bau einer Mauer zwischen den USA und Mexiko nicht begonnen. Fest steht allerdings: Das Projekt wird sehr viel mehr Geld kosten als vom US-Präsidenten Trump angekündigt. Und zahlen will Mexiko noch immer nicht.

SFH-813867 Das war die Antrittsrede von Donald Trump im Wortlaut, Die Rede im englischen Original Übersetzt von: Daniel-Dylan Böhmer und Jens Wiegmann 21.1.2017
Der neue US-Präsident Donald Trump hat seine Antrittsrede zu einem Angriff auf das politische Establishment und eine Bekräftigung seiner harten Außenpolitik genutzt. Lesen Sie hier die Rede im Wortlaut.

SFH-813833 Der 330.000-Euro-Job, 19.12.2016 | 06:22 | Hanna Kordik (Die Presse), Posting Dr. Lederbauer vom 19.12.2016 11.45 Uhr
olumne Die nächste Postenbesetzung im Staatsbereich steht an: Für den Straßenbaukonzern Asfinag wird bald ein neuer Vorstand gesucht. Hinter den (politischen) Kulissen wird schon ausgelotet.

SFH-13808 Amokfahrer-Prozess: Wie viel Bauchgefühl verträgt die Justiz? 30.09.2016 | 18:48 | Manfred Seeh (Die Presse), Posting Dr. Lederbauer vom 1.10.2016 9.55 Uhr
Der Amokfahrer-Prozess hat der Debatte um die Laiengerichtsbarkeit neuen Zündstoff gegeben. Sind Geschworene ein überkommenes Relikt oder ein nötiges Korrektiv zu einem betriebsblinden Justizapparat? Eine Analyse.

SFH-13807 Schnizer: "Wahlentscheidung ist kein wiederholtes Würfelspiel", 28.09.2016 | 08:45 | (DiePresse.com), Posting Dr. Lederbauer am 29.9.2016 19.45 Uhr
Verfassungsrichter Schnizer hat in der ORF-Sendung "ZiB2" seinen Vorwurf gegen die FPÖ und die Aufhebung der Hofburg-Stichwahl verteidigt. Sie war "Folge unserer langjährigen Judikatur".

SFH-13806 Causa Schnizer: "Das ist keine private Meinung mehr", 29.09.2016 | 08:41 | (DiePresse.com)
Verfassungsrichter Schnizer mutmaßte, dass die FPÖ die Stichwahl-Anfechtung vorab geplant hat. FPÖ-Anwalt Böhmdorfer ist über den VfGH empört.

SFH-13801 Brandstetter für Fernseh-Übertragung von Gerichtsurteilen, 3.09.2016 | 22:04 | (DiePresse.com), Posting Dr. Lederbauer vom 24.9.2016 8.00 Uhr
Urteilsverkündungen samt Begründungen könnten künftig live im TV übertragen werden können Die Gerichtsverhandlung selbst soll jedoch nicht gezeigt werden.

SFH-13792 E mail Die Presse an Dr. Lederbauer vom 19.9.2016 12.53 Uhr,
Mit Interesse habe ich Ihre Anmerkungen zu den einzelnen Passus gelesen. Solch ein Feedback ist für immens wichtig und wir werden den einen oder anderen Punkt sicherlich intern diskutieren.



  weiter »
 

Bereitstellungszeit : 0.215 Sekunden | SQL: 6 | made by powerweb99.at