SFH-813886  Trump: "Ich werde den Preis für die Mauer drücken",  KURIER  11.02.2017, 11:52,
Posting Dr. Lederbauer vom 12.2.2107  18.15 Uhr.
.

Trump kündigte auf Twitter drastische Kostensenkungen für die Grenzmauer an. Ein neuer Einreisestopp-Erlass könnte schon Montag oder Dienstag kommen.

.

https://kurier.at/politik/ausland/donald-trump-erwaegt-neuen-erlass-fuer-einreise-verbot/245.982.732

.

Trump: "Ich werde den Preis für die Mauer drücken"

Trump kündigte auf Twitter drastische Kostensenkungen für die Grenzmauer an. Ein neuer Einreisestopp-Erlass könnte schon Montag oder Dienstag kommen.

President Donald Trump, center, and first lady Melania Trump, left, wave from the top of the steps of Air Force One at Palm Beach International Airport in West Palm Beach, Fla., Friday, Feb. 10, 2017, as Japanese Prime Minister Shinzo Abe, right, waits to exit the plane. The Trumps are hosting the Abes at their Mar-a-Lago estate in Palm Beach for the weekend. (AP Photo/Susan Walsh)
  • President Donald Trump, center, and first lady Melania Trump, left, wave from the top of the steps of Air Force One at Palm Beach International Airport in West Palm Beach, Fla., Friday, Feb. 10, 2017, as Japanese Prime Minister Shinzo Abe, right, waits to exit the plane. The Trumps are hosting the Abes at their Mar-a-Lago estate in Palm Beach for the weekend. (AP Photo/Susan Walsh)
  • Donald Trump und Melania Trump

US-Pr�sident Donald Trump macht weiterhin ernst. W�hrend des Besuchs des japanischen Regierungschefs Shinzo Abe hatte er bereits anklingen lassen, dass er ein neues, rechtlich abgesichertes Dekret f�r ein Einreiseverbot erlassen will. Am Samstag gab er schlie�lich auf Twitter bekannt, dass er den kolportierten Preis seiner geplanten Grenzmauer zu Mexiko f�r nicht realistisch halte. Sch�tzungen waren bisher von �ber 20 Milliarden Euro Baukosten ausgegangen.

Er habe gelesen, dass die Mauer mehr koste als von der Regierung urspr�nglich gedacht, twitterte Trump von seinem Resort in Florida aus. Dabei sei er selbst aber noch gar nicht in Verhandlungen �ber die Mauer einbezogen worden. "Wenn ich das werde, wird der Preis wie auch schon bei dem Kampfjet F-35 und der Air Force One NACH UNTEN gehen!", schrieb Trump.

Posting Dr. Lederbauer vom 12.2.2107  18.15 Uhr

...

Trump k�ndigte auf Twitter drastische Kostensenkungen f�r die Grenzmauer an...Er habe gelesen, dass die Mauer mehr koste als von der Regierung urspr�nglich gedacht, twitterte Trump von seinem Resort in Florida aus. Dabei sei er selbst aber noch gar nicht in Verhandlungen �ber die Mauer einbezogen worden...

K�stlich, die Geschehnisse aufgrund von Medienberichten mitzuverfolgen...


Faktum ist, dass President Trump eine " executive order " bzgl des Baus einer Mauer entlang der Grenze zwischen den USA und Mexico ausgestellt hat.

Vgl.:

26.01.2017 | » 100 Allgemein
» SFH-813872 Mexiko: "Werden nicht f�r die Mauer bezahlen", Die Presse 26.01.2017 um 07:20, Posting Dr. Lederbauer vom 26.1.2017 21.15 Uhr
US-Pr�sident Trump hat den Bau einer Mauer an der Grenze zu Mexiko angeordnet. Mexikos Pr�sident kritisiert die Entscheidung scharf.


Details �ber die Form. L�nge und Ausf�hrungsart wurden bisher �ffentlich nicht bekannt gemacht.

Es liegen nur interessante Informationen �ber bisher ausgef�hrte Abschnitte und diverse Kostensch�tzungen vor.

Vgl.:

28.01.2017 | » 100 Allgemein
» SFH-813882 Bilder zu trump+mauer+mexiko, J�nner 2017
Bilder

.

Es besteht also die M�glichkeit, President Trump auf verschiedene L�sungen f�r diese bereits beschlossene " Mauer " aufmerksam zu machen.

In seinem Buch " TRUMP  DIE  KUNST DES ERFOLGES " ( Heyne Verlag 1990 ) bemerkt er am Ende:

"Verstehen Sie mich bitte nicht falsch: F�r ein gutes Gesch�ft bin ich immer zu haben, notfalls rund um die Uhr. "

Auch als President der USA sollte er Interesse an sinnvollen  und kosteng�nstigen L�sungen haben...

Wir werden versuchen, solche L�sungen im Rahmen einer " Feasibility Study " aufzuzeigen.

Mal sehen, ob er reagiert...
.
27.01.2017 | » 100 Allgemein
» SFH-813875 USA-Mexiko: Telefonat �ndert nichts an Mauerstreit, Die Presse 27.01.2017 um 21:19, Posting Dr. Lederbauer vom 27.1.2017 22.00 Uhr
US-Pr�sident Trump und sein mexikanischer Amtskollege Pena Nieto telefonierten "sehr, sehr freundlich"...


http://www.so-for-humanity.com2000.at/index.php?modul=content&rubrik=61&aid=8869&page=


.

Wolfgang Lederbauer vor weniger als einer Minute » Melden   0 0

Trump k�ndigte auf Twitter drastische Kostensenkungen f�r die Grenzmauer an...Er habe gelesen, dass die Mauer mehr koste als von der Regierung urspr�nglich gedacht, twitterte Trump von seinem Resort in Florida aus. Dabei sei er selbst aber noch gar nicht in Verhandlungen �ber die Mauer einbezogen worden...

K�stlich, die Geschehnisse aufgrund von Medienberichten mitzuverfolgen...

Faktum ist, dass President Trump eine " executive order " bzgl des Baus einer Mauer entlang der Grenze zwischen den USA und Mexico ausgestellt hat.

Vgl.:

SFH-813872 Mexiko: "Werden nicht f�r die Mauer bezahlen", Die Presse 26.01.2017 um 07:20, Posting Dr. Lederbauer vom 26.1.2017 21.15 Uhr
US-Pr�sident Trump hat den Bau einer Mauer an der Grenze zu Mexiko angeordnet. Mexikos Pr�sident kritisiert die Entscheidung scharf.

Details �ber die Form. L�nge und Ausf�hrungsart wurden bisher �ffentlich nicht bekannt gemacht.

Es liegen nur interessante Informationen �ber bisher ausgef�hrte Abschnitte und diverse Kostensch�tzungen vor.

Vgl.:

SFH-813882 Bilder zu trump+mauer+mexiko, J�nner 2017
Bilder
.

Es besteht also die M�glichkeit, President Trump auf verschiedene L�sungen f�r diese bereits beschlossene " Mauer " aufmerksam zu machen.

In seinem Buch " TRUMP DIE KUNST DES ERFOLGES " ( Heyne Verlag 1990 ) bemerkt er am Ende:

"Verstehen Sie mich bitte nicht falsch: F�r ein gutes Gesch�ft bin ich immer zu haben, notfalls rund um die Uhr. "

Auch als President der USA sollte er Interesse an sinnvollen und kosteng�nstigen L�sungen haben...

Wir werden versuchen, solche L�sungen im Rahmen einer " Feasibility Study " aufzuzeigen.

Mal sehen, ob er reagiert...

SFH-813875 USA-Mexiko: Telefonat �ndert nichts an Mauerstreit, Die Presse 27.01.2017 um 21:19, Posting Dr. Lederbauer vom 27.1.2017 22.00 Uhr
US-Pr�sident Trump und sein mexikanischer Amtskollege Pena Nieto telefonierten "sehr, sehr freundlich"...
» http://www.so-for-humanity.com2000.at/index.php?modul=content&rubrik=61&aid=8869&page=

Antworten
.
.
Interessante Postings
.

Johann Konigshofer vor 15 Stunden » Melden   1 1

Die Frage stellt sich wird die Tramp Mauer auch so ber�hmt und alt wie die Chinesische Mauer und von Millionen von Turisten besucht werden? Vielleicht wird sie ein neues Weltwunder. Unsere europ�ischen Stadtmauern aus dem Mittelalter k�nnen da sicher nicht mithalten.

Antworten


‹zurück Seite Drucken
 

Bereitstellungszeit : 0.194 Sekunden | SQL: 7 | made by powerweb99.at