SFH-280-861  Dr. Troootzi empört sich und sieht sich bestätigt.
.
Es geht um die Kapitalisierung und den möglichen Unternehmenswert

.
Zufällig hatte Dr. Troootzi Kontakt mit einem Unternehmen in Deutschland, das nach Anlegern für ihre Aktien suchte.
gs
Danach entspann sich eine telefonisch geführte Diksussion über die Vorgangsweise beim Projekt ECOOO-WALL...

Der Gesprächspartner sprach von einem Ausgabepreis von 1 EURO pro Aktie und einem Agio von 7 EURO pro Akte.

Letzlich stellte er fest, dass der Unternehmenswert am Beginn des Projekts mit null angenommen werden muss.

Das Gespräch wurde danach beendet.

Was ist die conclusio aus solchen bemerkenswerten Darstellungen?
‹zurück Seite Drucken
 

Bereitstellungszeit : 0.221 Sekunden | SQL: 7 | made by powerweb99.at