SFH-140984 Fall 51 Dipl._ Ing Popov, Darstellung der Causa Samstag, 20. Januar 2018 um 15:10 Uhr
ACHTUNG! SEHR WICHTIG! SEHR DRINGEND! ALARMSTUFE "ROT" IN AUSTRIA! ALLE MEINE, VON A BIS Z, GESETZLICH SEHR STRENG VORGESCHRIEBENEN MENSCHENRECHTE SIND IN AUSTRIA ABSOLUT GESETZWIDRIG UND ÄUSSERST BRUTAL VÖLLIG VERNICHTET UND ICH BIN IN AUSTRIA ABSOLUT GESETZWIDRIG ZUM TODE DURCH GEZWUNGENES HUNGERN VERURTEILT. ICH ERSUCHE SIE MEIN LEBEN IN AUSTRIA DRINGEND ZU RETTEN. VIELEN DANK!

SFH-140983 Fall. 51 Dipl.-Ing. K.Popov 23.1.2018
Natürlich bin ich absolut einverstanden, dass Sie meinen äußerst tragischen Fall, bzw. meine E-Mail inklusive pdf als BEWEISMATERIAL auf Ihrer Webseite veröffentlichen

SFH-140982 Darstellung Maga. Rosemarie Hödl auf facebook , DIENSTAG, 2. JANUAR 2018
Justiz-Verwaltungsreform im Bereich Massenentmündigungen, Massenenteignungen, Massengutachten durch Bezirksgerichte

SFH-140981 E Mail Mag. Rosemarie Hödl vom 20.1.2017
an Fr Bader: Licht ins Dunkel der Massen-Delogierungen und Massen-Enteignungen durch Bezirksgerichte - SachwalterInnen - und psychiatrische GutachterInnen

SFH-140969 Maga. Rosemarie Hödl, Entmündigungsfolter Juli 2014 bis Nov/ Dez 2017
ab 10. Juli 2014...

SFH-140951 Rose-Marie Hoedl: Sachwalterschaft – Enteignung und Menschenrechte in Österreich, 11.12.2017
Ich schrieb schon sehr oft über Verletzung von Menschenrechten im Rahmen von Entmündigungen und Sachwalterschaften in Österreich.

SFH-0017 / Diesen Platz haben wir für Ihren ganz persönlichen Fall reserviert
Wir wollen, dass auch Ihr Fall öffentlich dokumentiert wird, damit Sie zu Ihrem Recht kommen.



  
 

Bereitstellungszeit : 0.218 Sekunden | SQL: 6 | made by powerweb99.at