SFH-13721 „Rechte nach außen tragen“, 31.07.2016 | 18:11 | Benedikt Kommenda (Die Presse)
Alpbacher Rechtsgespräche: Strafrechtsexperte Soyer will ausloten, wie man Europas Menschenrechte in den Rest der Welt bringen kann.

SFH-11395 OGH ersetzt Gang zum Europäischen Gerichtshof für Menschenrechte, INHR
Ab sofort kann sich jemand, der sich durch ein Oberlandesgericht in Grundrechtsfragen zu Unrecht verurteilt fühlt, direkt an den Obersten Gerichtshof (OGH) wenden und muss nicht mehr den Weg zum Europäischen Gerichtshof für Menschenrechte (EGMR) antreten. In Österreich wird schon länger darüber gegrübelt, wie man den häufigen Verurteilungen des EGMR entgegenwirken kann. Im Vorjahr gab es sieben Verurteilungen, die alle Urteile von Oberlandesgerichten (OLG) in Sachen Meinungsfreiheit betroffen haben.

SFH-11229 Wiedergutmachung bei Menschenrechtsverletzungen,
Die Umsetzung völkerrechtlicher Wiedergutmachungspflichten in Österreich Studienreihe des Ludwig Boltzmann Instituts für Menschenrechte Band 27

SFH-11385 Maßnahmenvollzug: Österreich riskiert Straßburg-Urteil, Der Standard Irene Brickner 26. Dezember 2014, 18:03
Im Jänner sollen die Vorschläge zur Reform des Maßnahmenvollzugs auf dem Tisch liegen. Laut Experten agiert Österreich im Umgang mit "geistig abnormen " Rechtsbrechern seit Jahren menschenrechtswidrig

SFH-11361 Volksanwaltschaft: Zwischenbericht zum gemeinsamen Projekt „Nationaler Aktionsplan Menschenrechte“.
In der Anlage übermittle ich Ihnen zur Information einen Zwischenbericht zum gemeinsamen Projekt „Nationaler Aktionsplan Menschenrechte“. Volksanwalt Dr. Günther Kräuter A-1015 Wien, Singerstraße 17 Tel: 01 51505/110 www.volksanwaltschaft.gv.at

SFH-11321 "Ein bisschen Inklusion ist wie ein bisschen schwanger", Der Standard Peter Mayr, Karin Riss, 15. November 2014, 09:00
Die Sonderschule muss weg, verlangt die Menschenrechtsexpertin Marianne Schulze. Sie erklärt, wie das "ab sofort " umgesetzt werden könnte und was sie an "Licht ins Dunkel " stört.

SFH-11250 Dokumentation: Menschenrechte sind in Österreich nicht durchsetzbar Stand 13.10.2014
Detaillierte Aufstellung aller relevanten Dokumente

SFH-11232 London und die Menschenrechte: Kein Staat ist eine Insel, Der Standard Kommentar | Eric Frey 3. Oktober 2014, 17:30
Ein Abschied von der Europäischen Menschenrechtskonvention wäre ein großer Schritt in Richtung EU-Austritt

SFH-11220 Kenneth Roth: "Wir gewinnen die Menschenrechtsdebatte", 27.09.2014 | 17:32 | von Oliver Grimm (Die Presse), Posting Dr. Lederbauer vom 1.10.2014 12.10 Uhr
Human Rights Watch ist die wichtigste Menschenrechtsorganisation der Welt. Ihr Direktor Kenneth Roth erklärt im Gespräch mit der »Presse am Sonntag«.

SFH-9904 Europarats-Vorsitzender Aserbaidschan räumt Defizite bei Menschenrechten ein, Der Standard Josef Kirchengast, 7. Mai 2014, 19:07
"Kein Mitgliedstaat kann sagen, er sei perfekt in diesen Bereichen"



« zurück  weiter »
 

Bereitstellungszeit : 0.213 Sekunden | SQL: 6 | made by powerweb99.at