SFH-13798 Anwalt beschwert sich bei UNO wegen Wiederholung der Wahl, 11.09.2016 | 18:08 | (Die Presse), . Posting Dr. Lederbauer vom 23.9.2016 5.50 Uhr
War die Aufhebung der Stichwahl unverhältnismäßig?

SFH-13721 „Rechte nach außen tragen“, 31.07.2016 | 18:11 | Benedikt Kommenda (Die Presse)
Alpbacher Rechtsgespräche: Strafrechtsexperte Soyer will ausloten, wie man Europas Menschenrechte in den Rest der Welt bringen kann.

SFH-11395 OGH ersetzt Gang zum Europäischen Gerichtshof für Menschenrechte, INHR
Ab sofort kann sich jemand, der sich durch ein Oberlandesgericht in Grundrechtsfragen zu Unrecht verurteilt fühlt, direkt an den Obersten Gerichtshof (OGH) wenden und muss nicht mehr den Weg zum Europäischen Gerichtshof für Menschenrechte (EGMR) antreten. In Österreich wird schon länger darüber gegrübelt, wie man den häufigen Verurteilungen des EGMR entgegenwirken kann. Im Vorjahr gab es sieben Verurteilungen, die alle Urteile von Oberlandesgerichten (OLG) in Sachen Meinungsfreiheit betroffen haben.

SFH-11229 Wiedergutmachung bei Menschenrechtsverletzungen,
Die Umsetzung völkerrechtlicher Wiedergutmachungspflichten in Österreich Studienreihe des Ludwig Boltzmann Instituts für Menschenrechte Band 27

SFH-9904 Europarats-Vorsitzender Aserbaidschan räumt Defizite bei Menschenrechten ein, Der Standard Josef Kirchengast, 7. Mai 2014, 19:07
"Kein Mitgliedstaat kann sagen, er sei perfekt in diesen Bereichen"

SFH-9668 Index zu den Stenographischen Protokollen, " Menschenrechte "
Indexdokument XXIV. GP Sachregister - M / PDF, 148 KB . HTML, 297 KB

SFH-9632 Menschenrechte sind in Österreich nicht durchsetzbar - Eine Dokumentation 8.2.2014
Menschenrechte werden oft lauthals propagiert, Wie sich anhand mehrerer Fälle nachweisen läßt sind diese in Österreich aber nicht durchsetzbar. Was sollte geschehen?

SFH-9631 Governance und Menschenrechte
Handbuch Menschenrechte

SFH-9612 Vorlagen: Menschenrechte, Parlamentskorrespondenz Nr. 69 vom 04.02.2014
Anträge zu AltösterreicherInnen in Slowenien, Auslagerung staatlicher Sicherheitsaufgaben an Private, UN-Kinderrechtskonvention

SFH-9597 .Menschenrechte sind in Österreich nicht durchsetzbar Teil 2 .
Menschenrechte sind in Österreich nicht durchsetzbar Teil 2



« zurück  weiter »
 

Bereitstellungszeit : 0.231 Sekunden | SQL: 6 | made by powerweb99.at