SFH-13962 SPÖ will von Partnern Bekenntnis zu EU und Antifaschismus, Die Presse 14.06.2017 um 22:11, Posting Dr. Lederbauer vom 5.6.2017 10.05 Uhr
Der Kriterienkatalog der SPÖ definiert eher allgemeine Grundwerte. Damit wird die Tür für eine Koalition mit der FPÖ ein Stück geöffnet.

SFH13945 Interview: Kern will wichtige Projekte umsetzen, "egal, mit wem" , KURIER 20.05.2017, 18:00, Posting Dr. Lederbauer vom 21.5.2017 23.20 Uhr
Christian Kern sitzt mit der FAZ in seinem Arbeitszimmer, auf der Ablage liegen Bücher: "Homo Deus" über die Zukunft der Menschheit und Robert Musils "Mann ohne Eigenschaften." Ein Jahr nach dem Einzug ins Kanzleramt gibt es weder Zeit noch Anlass zum Feiern.

SFH-13943 Kern lädt erneut zu All-Parteien-Gespräch, Die Presse 19.05.2017 um 11:59, Posting Dr. Lederbauer vom 20.5.2017 9.40 Uhr
Der Kanzler will die Bildungsreform, Änderungen im Wirtschaftsrecht sowie die Gewerbeordnung besprechen.

SFH-13940 Kern akzeptiert Brandstetter als Vizekanzler und kündigt freies Spiel der Kräfte an, Die Presse 16.05.2017 um 14:25
Die SPÖ will bis zu den Neuwahlen im Oktober politische Entscheidungen in den Nationalrat verlagern: "Jetzt wird eine Phase des lebendigen Parlamentarismus beginnen." Die ÖVP will die SPÖ hingegen nicht überstimmen.

SFH-13967 Häupl erhält nur 77,4%, 67,8% für Kronprinz Ludwig, KRONE 30.4.2017 Posting Dr. Lederbauer vom 30.4.2017 9.54 Uhr
Paukenschlag am Parteitag der Wiener SPÖ: Bürgermeister Michael Häupl hat bei seiner letzten Wahl zum Vorsitzenden mit nur 77,4 Prozent der Delegiertenstimmen ein schlimmes Debakel erlitten! Er verfehlte damit sein Ergebnis von 2015 (95,8 Prozent) mehr als deutlich. Sein designierter Nachfolger, Stadtrat Michael Ludwig, erhielt sogar nur 67,8 Prozent. Der so erhoffte Burgfriede innerhalb der Wiener Genossen ist damit alles andere als wiederhergestellt, neue Reibereien wohl vorprogrammiert!

SFH-13966 Zerstrittene Genossen bescheren Wiener SPÖ-Spitze ein Desaster, (kur) Erstellt am 29.04.2017, 21:21
Der interne Konflikt in der Wiener SPÖ eskaliert. Delegierte strafen Häupl, Ludwig und Brauner ab.

SFH-13965 SPÖ als gespaltene Partei, Die Presse, Martin Fritzl 29.04.2017 um 20:26
Für Bürgermeister Michael Häupl ist das Ergebnis des SPÖ-Parteitags der traurige Abschluss einer an sich glanzvollen politischen Karriere.

SFH-13698 Faymann sprach mit Juncker über seine Zukunft, KRONE 13.7.2016 19.08 Uhr, Posting Dr. Lederbauer vom 13.7.20216 21.25 Uhr
Ex- Bundeskanzler Werner Faymann (SPÖ) hat sich am Montag in Brüssel mit EU- Kommissionschef Jean- Claude Juncker und Parlamentspräsident Martin Schulz zum Mittagessen getroffen, um über seine "Vergangenheit und Zukunft" zu sprechen. Das hieß es am Mittwoch aus Brüsseler Kreisen. Auch gab es ein Treffen Faymanns mit Ratspräsident Donald Tusk, wie dessen Sprecher bestätigte.

SFH-13513 Offener Machtkampf als Zerreißprobe für die SPÖ, KRONE 07.05.2016, 17:00, Posting Dr. Lederbauer vom 7.5.2016 18.55 Uhr
In der SPÖ geht es rund, ungewöhnlich offen fordern so manche Rote die Ablöse von Bundeskanzler Werner Faymann. Gemeinsam mit seinen Vertrauten wiederum zieht dieser alle Register, um den Machtkampf zu gewinnen. In einer Vorstandssitzung am Montag soll es dazu eine Entscheidung geben. Die "Krone" liefert Antworten auf die sieben wichtigsten Fragen zur SPÖ- Krise.

SFH-11368 Debatte um die Qualifikation für Politik reißt nach Bures' Aussagen über ÖBB-Chef Kern nicht ab. KURIER Letztes Update am 23.12.2014, 06:00, Posting Dr. Lederbauer vom 23.12.2014 9.15 Uhr
Debatte um die Qualifikation für Politik reißt nach Bures' Aussagen über ÖBB-Chef Kern nicht ab.



  weiter »
 

Bereitstellungszeit : 0.207 Sekunden | SQL: 6 | made by powerweb99.at