SFH-13947 Vassilakou will Alternativen zu Lobautunnel im Herbst präsentieren, Die Presse 21.09.2016 um 08:38
Im Herbst wollen die Grünen Alternativen für den - eigentlich schon geplanten - Tunnel unter dem Nationalpark vorlegen. "Danach ist die Diskussion weiter zu führen", sagt Stadträtin Vassilakou.

SFH-13946 "So werden wir nie fertig": Lobautunnel-Baubeginn auf 2019 verschoben, Die Presse 24.05.2017 um 09:07, Posting Dr. Lederbauer vom 24.5.2017 22.40 Uhr
Grund sei das immer noch laufende Verfahren in Sachen Umweltverträglichkeit, sagt Asfinag-Vorstand Alois Schedl. "Die Behörde muss irgendwann sagen können: Jetzt ist Schluss", fordert er.

SFH-13813 Diskussionspapier ECOOO-PROJECTS für Österreich und Wien ECOOO-TUNNEL, ECOOO - BRIDGE Stand 26.3.2016
1. Das vorgeschlagene Projekt Alternative zum geplanten Lückenschluss Autobahnumfahrung Wien, Querung Lobau, Neue Donau.durch einen Tunnel. Die Alternative: Ein erstes ECOOO-PROJECT für Österreich und Wien: ECOOO -TUNNEL, ECOOO - BRIDGE

SFH-13693 Wirtschaft fordert Lösung für umstrittenen Lobautunnel, Wirtschaftsblatt 06.07.2016, 10:53 von Wolfgang Drucker, Posting Dr. Lederbauer vom 11.7.2016 11.50 Uhr
Mit Beginn des Baustellensommers heißt es auf den Straßen wieder warten. Beim größten Problem – einer fehlenden Außenringautobahn – verliert die Wirtschaft aber langsam die Geduld.

SFH-11391 Asfinag "will und wird" den Lobautunnel bauen, Der Standard Michael Matzenberger 15. Jänner 2016, 16:16
Projektbetreiber nennt Alternativen für den Lückenschluss der S1 bei Wien "verkehrliche Katastrophe" – Grüne wollen erneut Varianten prüfen - derstandard.at/2000029124290/Lobautunnel-Asfinag-haelt-am-Projekt-und-Zeitplan-fest

SFH-11388 Lobautunnel: Asfinag will fix bauen. 15.01.2016 | 18:57 | Anna Thalhammer (Die Presse)
Die Pläne sind fertig, nun steht auch die Finanzierung. Sollte das UVP-Verfahren wieder positiv ausgehen, sieht die Asfinag das als Genehmigung. Die Grünen versuchen weiter zu blocken.

SFH-11387 Grüne beharren auf Alternativprüfung, Die Presse 15.01.2016 | 14:45 | (APA)
Für die Wiener Grünen führt kein Weg daran vorbei, Alternativen zum geplanten Lobautunnel zu prüfen. "Wir Grüne halten das Milliardenprojekt Autobahntunnel unter dem Nationalpark Lobau für umweltschädlich, zu teuer und nicht stadtverträglich", betonte Verkehrssprecher Rüdiger Maresch am Freitag

SFH-11386 Wiener Lobautunnel: Grünes Alternativprojekt "eine Katastrophe", 15.01.2016 | 14:28 | (DiePresse.com)
Der Autobahnbetreiber Asfinag hält am laufenden Projekt fest und sieht im Gegenvorschlag der Wiener Grünen gleich mehrere verkehrstechnische Probleme. Der Bau soll 2018 beginnen. Fertigstellung: 2025. So der Plan.

SFH-11340 Lobautunnel für Häupl "an oberster Stelle", Der Standard 16. Dezember 2015, 11:36
Wiens Bürgermeister sieht keine bessere Variante – Grüne wollen Alternativen prüfen -

SFH-11286 Streit um Bau von Lobau-Tunnel: Grüne forcieren Sparvariante, (kurier) Erstellt am 30.11.2015, 17:22 Posting Dr. Lederbauer vom 30.11.2015 20.05 Uhr
Entlastung der Tangente und Anbindung der Stadtentwicklungs-Gebiete nicht mehr gegeben.



  weiter »
 

Bereitstellungszeit : 0.198 Sekunden | SQL: 6 | made by powerweb99.at