SFH-141191 Versiegelte Fläche um 20 Prozent größer als angenommen
Aus den neusten Ergebnissen der ÖROK geht hervor, dass die Versiegelung in Österreich dramatischer ist als bisher angenommen und bereits 2.964 Quadratkilometer beträgt. | Foto: pixabay 3 Bilder Aus den neusten Ergebnissen der ÖROK geht hervor, dass die Versiegelung in Österreich dramatischer ist als bisher angenommen und bereits 2.964 Quadratkilometer beträgt. Foto: pixabay hochgeladen von Martina Eisner Am Freitag veröffentlichte die Österreichische Raumordnungskonferenz (ÖROK) neue Berechnungen zum heimischen Bodenverbrauch. Aus dem Bericht geht hervor, dass die Versiegelung in Österreich dramatischer ist als bisher angenommen und bereits 2.964 Quadratkilometer beträgt. Die Umweltschutzorganisation WWF und die NEOS fordern ein sofortiges Handeln der Bundesregierung.

SFH.-141190 Brenner-Streit Italien beschließt Transitklage gegen Österreich
Bereits mehrmals wurde es angekündigt, nun macht Italien ernst: Wie der italienische Verkehrsminister Matteo Salvini am Montag bekannt gab, wird unser Nachbarland eine Klage gegen Österreich vor dem Europäischen Gerichtshof (EuGH) wegen der Tiroler Antitransitmaßnahmen einbringen. Die Tiroler Landesregierung kündigte unterdessen an, an den Maßnahmen festhalten zu wollen.

SFH-141189 Keine Einigung bei Transit: Rom klagt Österreich.. KRONE 16.10.2023 12:54
Der Streit um die Tiroler Anti-Transitmaßnahmen geht in eine höhere Instanz - nachdem sich zuletzt die italienischen Politiker massiv darüber echauffiert hatten, zieht Italien jetzt vor den Europäischen Gerichtshof (EuGH). Es handle sich um eine „schwierige, aber zwingende Entscheidung angesichts der Haltung der EU-Kommission und der Unmöglichkeit, eine Verhandlungslösung zu erreichen.“

SFH-142164 Der erste Film über Viktor Schaubergers Lebenswerk. Eine umfassende Bestandsaufnahme historischer Fakten, aktueller Forschungsergebnisse und vielfältiger Umsetzungen in Natur und Technik. Abonniere wocomoDOCS
gggggggggggggg

SFH-142153 StartseiteBayern Klimawandel: Bayern sucht die Superbäume, Stand: 27.07.2023, 14:21 Uhr Von: Wolfgang Hauskrecht
Bayerns heimische Baumarten sind in Gefahr. Vor allem in den Städten setzt ihnen der Klimawandel schwer zu. Der Freistaat sucht deshalb nach klimaresistenten neuen Baumarten aus aller Welt. Bestehen müssen die Neulinge vor der Biologin Susanne Böll, die das Projekt „Stadtgrün 2021+“ leitet. Ein Besuch im Testgebiet.

SFH-142221 -billige-perowskit-solarmodule-sind-bprognoseis-2024-marktreif/180157
cccccccccccccccc

SFH-142012 Lichtraumprofil Bahn
xxxxxxxxxxxxx

SFH-142907 Ein Flugwindkraftwerk, Höhenwindkraftwerk oder Drachenkraftwerk
cccccccc

SFH-142906 flugwindkraftwerk
Ein Flugwindkraftwerk, Höhenwindkraftwerk oder Drachenkraftwerk (engl. AWES, airborne wind energy system) ist eine Windkraftanlage, die die Windenergie durch den Einsatz aerodynamischer oder aerostatischer Auftriebsvorrichtungen nutzt. Ein Flugwindkraftwerk, Höhenwindkraftwerk oder Drachenkraftwerk (engl. AWES, airborne wind energy system) ist eine Windkraftanlage, die die Windenergie durch den Einsatz aerodynamischer oder aerostatischer Auftriebsvorrichtungen nutzt.

SFH-142700 ZUKUNFTSMUSIK NASA untersucht Möglichkeit für Windfarmen in luftigen Höhen. Der Standard
Flugdrachen, Luftschiffe oder Ballone würden Dank höheren Windgeschwindigkeiten wesentlich mehr Leistung bringen



  weiter »
 

Bereitstellungszeit : 0.251 Sekunden | SQL: 6 | made by powerweb99.at