22.07.2023 | 170 Naturkatastrophen
SFH-142149 Starke Regenfälle - Der Monsun hat Pakistan fest im Griff Simon Eschle Dienstag, 30.08.2022, 17:26 Uhr
Anhaltender Monsunregen verursacht verheerende Überschwemmungen in Pakistan.

22.07.2023 | 170 Naturkatastrophen
SFH-142148 Flutkatastrophe - Überschwemmungen in Pakistan könnten sich wiederholen, Volker Mrasek Mittwoch, 10.05.2023, 15:47 Uh
Von den starken Überschwemmungen im Sommer 2022 in Pakistan waren über 30 Millionen Menschen betroffen. Neue Studien zeichnen nach, wie es dazu kam und warum es dem Land künftig noch schlimmer ergehen könnte.

22.07.2023 | 060 Dr. Troootzi
SFH-280-970 Dr. Troootzi entwirft ein Informationsschreiben über das Konzept " ECOOO-ANTIFLOODING in MONSUN AREAS- sowie " PEPPEP " - PEACE, PROSPERITY & PROFIT by ECOOO-PROJECTS - eine Initiative aus Österreich
In Pakistan und i anderen Ländern kamm es zu rieigen Überschwemmungen, die hunderttausende Todesoper forderten.

21.07.2023 | 170 Naturkatastrophen
SFH-142147 Publication: Pakistan Country Climate and Development Report
fffffffffff

21.07.2023 | 170 Naturkatastrophen
SFH-142146 Hitze und Fluten Klimakrise trifft Pakistan mit voller Wucht. News orf.at
Pakistan trägt nur einen minimalen Anteil zu den weltweiten CO2-Emissionen bei, leidet jedoch unter der vollen Wucht der Klimakrise: Die Auswirkungen der Erderwärmung sind kaum wo auf der Welt so deutlich wie in Pakistan. Hitze, Zyklone, Stürme, Landraub durch Meer, Regen und Fluten – das Land bekommt alle Spielarten der Krise zu spüren. Nach der Flutkatastrophe im Vorjahr zeichnet sich nun bereits der nächste schwere Sommer ab.

14.07.2023 | 350 Überschwemmungen Weltweit
SFH-142145 Zerstörung des Kachowka-Staudamms, wikipadia
Die Zerstörung der Kachowka-Stauanlage durch eine Explosion ereignete sich am 6. Juni 2023 im Zuge der russischen Invasion in der Ukraine. Die Stauanlage lag am Fluss Dnipro und bildete den Kachowkaer Stausee im Unterlauf des Flusses, der hier im Wesentlichen nach Südwest fließt. Durch die Zerstörung der Wehranlage kam es zu großflächigen Überschwemmungen flussabwärts. Zum Zeitpunkt seiner Zerstörung befand sich die Stauanlage – wie auch regional die Gebiete links des Stausees und Flusses – unter russischer Kontrolle; der Pegelstand im 18 Milliarden Kubikmeter Wasser fassenden Stausee lag zum Zeitpunkt der Zerstörung nahe seinem historischen Höchststand. Russland und die Ukraine bezichtigten sich gegenseitig, für die Explosion verantwortlich zu sein, die den Dammbruch und die folgenden Überflutungen bewirkte. Nach wenigen Wochen wies die Fakten- und Indizienlage auf eine Verantwortung der russischen Seite hin.

13.07.2023 | 350 Überschwemmungen Weltweit
SFH-142144 Was über den zerstörten Staudamm bekannt ist, Tagesschau Stand: 06.06.2023 13:11 Uhr
Nach dem Bruch des Kachowka-Staudamms bei Cherson werden zahlreiche überflutete Häuser gemeldet. Die Kriegsparteien machen sich gegenseitig verantwortlich. Was bisher bekannt ist - und welche Folgen der Dammbruch noch haben könnte.

13.07.2023 | 350 Überschwemmungen Weltweit
SFH-142143 Dammbruch in der Ukraine: Was wir wissen und was nicht,, Stand: 09.06.2023, 16:57 Uhr
Wer ist für den Dammbruch verantwortlich? Nach wie vor beschuldigen sich Ukraine und Russland gegenseitig. Ein norwegisches Institut hat nun eine Explosion am Staudamm festgestellt. Was wir über den Vorfall bisher wissen und was nicht.

11.07.2023 | 170 Naturkatastrophen
SFH-142142 Wie schützen wir unsere Küsten? | Terra X plus, 239,082 views Aug 25, 2021
hhhhhhhhhhhhhhhhh

11.07.2023 | 170 Naturkatastrophen
SFH-142141 KLIMAMODELL ZUR ERNTE Extremwetter wird Preise weiter nach oben treiben. KRONE Di., 11.07.2023 E
Gleichzeitige Extremwetterereignisse in zwei wichtigen Getreideanbauregionen können die Ernährungssicherheit in vielen Ländern bedrohen. Wissenschaftler haben nun untersucht, mit welchen Ernteeinbußen solche Ereignisse in der Vergangenheit verbunden waren - und wagten zudem einen Blick in die Zukunft; die dürfte teuer werden.

11.07.2023 | 170 Naturkatastrophen
SFH-142140 ALARMIERENDE VORGÄNGE Klima-Kipppunkte: War Juni der Anfang vom Ende?, KRONE 09.07.2023 17:00 |
Der Juni 2023 war - global betrachtet - der heißeste seit Beginn der Aufzeichnungen und könnte als Beginn einer dauerhaften Veränderung des Weltklimas in die Geschichte eingehen. Forscher befürchten, dass die Hitze - vom Wetterphänomen El Niño verstärkt - ein Anzeichen sein könnte, dass Klimasysteme in einen neuen Zustand übergehen und in diesem verharren. Erste Kipppunkte scheinen erreicht

11.07.2023 | 170 Naturkatastrophen
SFH-142239 Erste Juliwoche war wohl heißeste der Geschichte
Beinahe jeden Tag wurde ein neuer Rekord aufgestellt! Die erste Juliwoche war die wahrscheinlich heißeste Woche weltweit seit Beginn der Wetteraufzeichnungen.

11.07.2023 | 170 Naturkatastrophen
SFH-142238 „DIE ERDE BRÜLLT“ Heiß, heißer, Hitzekuppel: Extremwetter in den USA
Der amerikanische Süden wird von einer extremen Hitzewelle heimgesucht. In Teilen des Landes wird das Wetterphänomen „Heat Dome“ - auf Deutsch „Hitzekuppel“ - als lebensgefährlich eingestuft, warnen Wetterdienste. In Texas sind bereits 13 Menschen gestorben, während das Quecksilber weiter nach oben schießt.

08.07.2023 | 360 Wiener Neudorf
SFH- 142237 Herbert Janschkas Bürgermeisterblog Wiener Neudorf Zum Inhalt springen Österreichs höchste Lärmschutzwand
Einer meiner wichtigsten beruflichen Handschläge: Einigung mit ASFINAG-Geschäftsführer DI Andreas Fromm. Im Hintergrund der derzeit 8-Meter-hohe großteils desolate Lärmschutz, der um 5 Meter erhöht wird. Sehen Sie auch ein erklärendes Video auf der ÖVP-Homepage: www.oevp-wienerneudorf.at

07.07.2023 | 060 Dr. Troootzi
SFH-280-969 Dr. Troootzi entwirft ein Informationsschreiben über das Konzept " -ECOOO-DAM BRAKE RESTAURATION sowie " PEPPEP " - PEACE, PROSPERITY & PROFIT by ECOOO-PROJECTS - eine Initiative aus Österreich zur Beendigung des Krie
Im Juni 2023 kam es im Süden der Ukraine zu einem Dammbr uch und zu riesigen Überflutungen, Es ist dringend notwendig, diese Lücke im Damm rasch zu schließen bzw. einen neuen Damm zu errichten. Die Bezeichnung des Projekts lautet: ECOOO-DAM BRAKE RESTAURATION. Nach diesem außergewöhnlichem Vorschlag sollten noch weitere Projekte ( ECOOO-PROJECTS ) erwogen bzw. zum Einsatz kommen.

06.07.2023 | 350 Überschwemmungen Weltweit
SFH-142236 Vorher-nachher-Bilder vom Dnipro So sehen Satelliten die Flutkatastrophe in der Ukraine
Der Dammbruch am Dnipro verwandelt einen rund 100 Kilometer langen Frontabschnitt in der Ukraine mitten im Krieg in eine Katastrophenzone. Neue Satellitenbilder zeigen, mit welcher Gewalt sich die Flutwelle in Richtung Cherson wälzt.

16.06.2023 | 350 Überschwemmungen Weltweit
SFH-142235 Nach Dammbruch in Südukraine Verheerende Folgen für Menschen und Natur, tand: 07.06.2023 13:36 Uhr
Zehntausende Menschen sind laut Kiew nach der Explosion des Kachowka-Staudamms von den Fluten bedroht. Auch für die Landwirtschaft sind die Folgen gravierend: 10.000 Hektar Land könnten zu Wüsten werden, warnt das Agrarministerium.

16.06.2023 | 350 Überschwemmungen Weltweit
SFH-142234 Menschen waten durch Überschwemmungen in Cherson, Ukraine Nach Dammbruch in Südukraine Verheerende Folgen für Menschen und Natur,Stand: 07.06.2023 13:36 Uhr tand: 07.06.2023 13:36 Uhr
Zehntausende Menschen sind laut Kiew nach der Explosion des Kachowka-Staudamms von den Fluten bedroht. Auch für die Landwirtschaft sind die Folgen gravierend: 10.000 Hektar Land könnten zu Wüsten werden, warnt das Agrarministerium.

16.06.2023 | 350 Überschwemmungen Weltweit
SFH-142233 Selenskyj besucht das Flutgebiet in der Ukraine. Selenskyj besucht Flutgebiet "Wir werden alles wieder aufbauen"
aaaaaaaaaaaaaa

16.06.2023 | 350 Überschwemmungen Weltweit
SFH-142232 Überflutete Straßen in Cherson Nach Dammbruch in der Südukraine "Die Situation ändert sich jede halbe Stunde"
Die Langzeitfolgen nach der Zerstörung des Kachowka-Staudamms sind noch nicht absehbar: Die IAEA warnt, der sinkende Pegelstand des Stausees könne das AKW Saporischschja bedrohen. Unklar ist immer noch, wie es zum Bruch der Staumauer kam.

16.06.2023 | 350 Überschwemmungen Weltweit
SFH-142231 Gegenseitige Schuldzuweisungen Stand: 07.06.2023 02:45 Uhr, Von Antje Passenheim, ARD New York
Nach der Zerstörung des Kachowka-Staudamms haben sich Kiew und Moskau vor dem UN-Sicherheitsrat gegenseitig die Schuld zugewiesen. Der ukrainische UN-Botschafter sagte, die Sprengung sei "ein weiteres Beispiel für den russischen Völkermord".

16.06.2023 | 350 Überschwemmungen Weltweit
SFH-142230 Zerstörter Kachowka-Staudamm Milliardenschäden und große Sorgen,, Stand: 10.06.2023 14:29 Uhr
Zerstörte Äcker, überschwemmte Getreidelager, Fischsterben: Die Ukraine rechnet nach dem Bruch des Kachowka-Staudamms mit Schäden in Milliardenhöhe. Und auch die Sorge um das Kühlsystem des AKW Saporischschja bleibt groß.

16.06.2023 | 350 Überschwemmungen Weltweit
SFH-142229 Dammbruch in der Ukraine Überschwemmte Äcker, bedrohte Ernten,, BR-Korrespondentin Eva Lelll, Stand: 15.06.2023 14:05 Uhr
Vom Kachowka-Stausee hängt die Bewässerung Hunderttausender Hektar Agrarfläche ab. Die Systeme zu reparieren, könnte Jahre dauern. Die Folgen des Dammbruchs für die Landwirtschaft könnten verheerend sein.

13.06.2023 | 060 Dr. Troootzi
SFH-280-968 Dr. Troootzi konzipiert eine neue Idee zur Lösung des Dammbruchs im Süden der Ukraine. Dabei sollte das Modell "" PEPPEP " - PEACE, PROSPERITY & PROFIT by ECOOO-PROJECTS - -angewandt werden. Es wird Entwurf für eine In
Im Juni 2023 kam es im Süden der Ukraine zu einem Dammbruch und zu riesigen Überflutungen, Es ist dringend notwendig, diese Lücke rasch zu schließen. Das Projekt lautet: ECOOO-DAM BRAKE RESTAURATIONndig, diese Lücke rasch zu schließen. Das Projekt lautet: ECOOO-DAM BRAKE RESTAURATION

12.06.2023 | 300 Lärmschutz Österreich
SFH-142228 Acht Meter hohe grüne Wand schluckt Lärm und Emissionen
dErdwand zu Wirtschaftspark in Ennsdorf um 2,5 Millionen Euro. von Wolfgang Atzenhofer 21.11.2021, 18:05

12.06.2023 | 311 Stockerau A22 / NÖ
SFH-142227 Der lange Weg zum Lärmschutz an Niederösterreichs Autobahnen,, von Stefan Jedlicka, Michaela Höberth 13.12.2022, 18:44
Bürgerinitiative kämpft in Stockerau um einen Lärmschutztunnel bei A22 – an der A21 im Bezirk Mödling soll es in den nächsten Jahren Maßnahmen geben.

12.06.2023 | 311 Stockerau A22 / NÖ
SFH-142226 Stockerau Lärmschutz wird sichtbar
Die Asfinag plant im Zuge des sechsspurigen A22-Ausbaus Lärmschutzwände entlang der Donauuferautobahn bei Stockerau. Der Bürgerinitiative „Tunnel und Grüner Übergang" liegen die derzeitigen Pläne dazu vor: Die Wände sollen stadtseitig an höchster Stelle bis zu 14 Meter hoch sein, das ist höher als die oberste Kante des Parkdecks beim Bahnhof.

12.06.2023 | 311 Stockerau A22 / NÖ
SFH.142225 Planung startet: Lärmschutz entlang der Bahn
Es ist nicht nur der Autobahnlärm, der für Bewohner belastend ist: Der Zug verursacht Emissionen, die die Grenzwerte „ganz deutlich überschreiten", wie Umweltgemeinderat Dietmar Pfeiler erklärt. Bis zu 75 Dezibel seien gemessen worden.

12.06.2023 | 300 Lärmschutz Österreich
SFH-142224 246 Mio. ausgegeben POLITIK Rechnungshof rügt teuren Lärmschutz an Autobahnen
Heftige Kritik übte der Rechnungshof am Donnerstag an den Lärmschutzwänden entlang der Autobahnen. Es gäbe keine Kosten-Nutzen-Rechnung.

12.06.2023 | 300 Lärmschutz Österreich
SFH-142223 Schallschutz bei neuen Infrastruktur­projekten
Die ÖBB-Infrastruktur setzt modernste Materialien und viel Geld ein, um Schallemissionen möglichst effizient einzudämmen.

04.06.2023 | 311 Stockerau A22 / NÖ
SFH-142222 Fotodokumentatin Lärmschutz Autobahn
dddddddddd

04.06.2023 | 060 Dr. Troootzi
SFH-280-967 Dr.Troootzi konzentriert sich nun intensiv auf drei Punkte: 1. Durchsetzung von Menschenrechten - 2. Bestimmte ECOOO-PROJECTS 3. Die KONSULTATIVE - Die vierte Kraft
Die Hauptfrage lutet:: Ist es möglich bzw sinnvoll, alle drei Bereiche gleichzeitig zu starten ?

26.05.2023 | 160 Umweltschutz
SFH-142221 -billige-perowskit-solarmodule-sind-bprognoseis-2024-marktreif/180157
cccccccccccccccc

19.05.2023 | 060 Dr. Troootzi
SFH-270-966 Dr. Troootzi konzipiert eine neue Idee zur Lösung des Problems der Trockenheit im Neusiedler See
Er erstellt einen Entwurf eiens Schreibens an den LH Doscocil. Wird es eine Reaktion geben?

07.05.2023 | 120 USA
SFH-142220 The mixed blessing of freeway noise walls
Modern sound walls are typically 20 feet tall, composed of posts buried somewhere between 12 feet and 15 feet into the ground, with wood slats between them. MinnPost photo by Bill Lindeke

17.04.2023 | 210 Wirtschaft/Politik
SFH-142219 GESUNDHEIT LEBENSVERÄNDERND: Studentin der Humboldt-Universität Berlin entdec GESUNDHEIT LEBENSVERÄNDERND: Studentin der Humboldt-Universität Berlin entdeckt 1 geheimes Mineral, das Ihnen hilft, bis zu 20 Kilo zu verlieren Monday, April
st das nicht ein erstaunliches Vorher und Nachher? Das ist Andrea Schuster, eine Top-Medizinstudentin der Humboldt-Universität. Sie hat es geschafft, insgesamt 20 Kilo abzunehmen! Keine extreme Diät und kein übermäßiger Sport nötig. Ihr medizinisches Spezialgebiet ist die Ernährung. Und bei ihren Experimenten für ihre Abschlussarbeit stieß sie auf einen neuen Schlüssel zur Fettbegrenzung, von dem noch niemand gehört hatte. Um sicherzugehen, dass es sich nicht um einen Zufall handelt, hat sie ihre Tante Rita gebeten, ihn auszuprobieren:

17.04.2023 | 210 Wirtschaft/Politik
SFH-142218 Der neue Super-Dämmstoff "Aerogel" aus Osnabrück 07. April 2023 von Joachim Wille
Ein deutsches Start‑up entwickelt ein Material aus dem nachwachsenden Rohstoff Lignin, das die energetische Gebäudesanierung revolutionieren könnte. Die Wirkung ist doppelt so gut wie bei einem herkEin deutsches Start‑up entwickelt ein Material aus dem nachwachsenden Rohstoff Lignin, das die energetische Gebäudesanierung revolutionieren könnte. Die Wirkung ist doppelt so gut wie bei einem herkömmlichen Dämmstoff. Zurzeit arbeitet das Team daran, den Herstellungspreis zu senken.

12.04.2023 | 210 Wirtschaft/Politik
SFH-142017 Auch im Dachgeschoß brechen neue Zeiten an, Die Presse 11.04.2023 um 14:10 von Sabine Mezler-Andelberg
„Was k„Was kostet die Welt?“ hieß es bisher hoch oben auf den Dächern. Neue Technologien verändern die Dachlandschaft nachhaltig.ostet die Welt?“ hieß es bisher hoch oben auf den Dächern. Neue Technologien verändern die Dachlandschaft nachhaltig.

12.04.2023 | 210 Wirtschaft/Politik
SFH-142016 Fliegende Windturbinen: Strom aus dem Höhenwind
Keine hohen Türme, die die Landschaft prägen, kein surrender Lärm von riesigen Rotorblättern: Fliegende Windkraftanlagen ernten Energie aus größerer Höhe als die konventionellen erdnahen Windräder.

10.04.2023 | 210 Wirtschaft/Politik
SFH-142015 Know-how-Schutz, aber richtig
https://www.google.com/search?q=Know-how-Schutz%2C%20aber%20richtig

10.04.2023 | 210 Wirtschaft/Politik
SFH-142014 USA rufen Energie-Notstand aus: "Stromversorgung nicht mehr sicherzustellen
Das Weiße Haus hat den Energienotstand für die USA ausgerufen. Schuld an der drohenden Versorgungskrise sei Russland – und auch der Klimawandel. Abhilfe soll nun der massenweise Import von Solarzellen aus Südostasien schaffen. Die Warnung vor baldigen Blackouts gilt auch für Europa.

07.04.2023 | 200 Lärmschutz
SFH-142013 Lärmschutzwände an Hochgeschwindigkeitsstrecken der Bahn – eine Herausforderung für den Leichtbau
ZUSAMMENFASSUNG: Lärmschutzwände an Hochgeschwindigkeitsstrecken der Bahn werden durch die Druck-Sog-Wirkungen vorbeifahrender Züge dynamisch belastet. Erhebliche Schäden an Lärmschutzelementen, die entlang einer kürzlich in Betrieb genommenen ICE-Neubaustrecke eingesetzt wurden, haben Defizite in den bisherigen konstruktiven Lösungen, der verwendeten Berechnungsverfahren und der normativen Vorgaben aufgezeigt.

07.04.2023 | 100 USA Allgemein
SFH-142012 Der umstrittene Tesla- und SpaceX-Chef Elon Musk hat ein weiteres Projekt. Er will nun in Texas eine eigene Stadt bauen. Dort sollen Mitarbeiter zu günstigen Preisen wohnen können. Musk und einige Führungskräfte haben bereits zahlreiche G
Er bremst nicht, sondern macht weiterhin Tempo: Selbst wenn Elon Musk das Social Network Twitter gerade ins Chaos gestürzt hat und sich Investoren beschweren, dass er sich zu wenig Zeit für Tesla nimmt, steht beim US-Milliardär schon das nächste Projekt anEr bremst nicht, sondern macht weiterhin Tempo: Selbst wenn Elon Musk das Social Network Twitter gerade ins Chaos gestürzt hat und sich Investoren beschweren, dass er sich zu wenig Zeit für Tesla nimmt, steht beim US-Milliardär schon das nächste Projekt an

03.04.2023 | 160 Umweltschutz
SFH-142012 Lichtraumprofil Bahn
xxxxxxxxxxxxx

21.03.2023 | 200 Lärmschutz
SFH-142011 Neunkirchen Lärmschutzwände: ÖBB-Absage an Pilotprojekt
Große Hoffnung hatten sich Erik Maier und Zlatan Hamersak, die Gründer der Lärmschutzinitiative entlang der Südbahn, nach einem Gipfeltreffen mit den Stadtverantwortlichen gemacht.

14.03.2023 | 210 Wirtschaft/Politik
SFH-142912 Elon Musk will jetzt eine eigene Stadt bauen
Tesla-Gründer Elon Musk hat ein neues Ziel: Er will seine eigene Stadt in Texas bauen. Dafür hat er angeblich über Tarnfirmen bereits tausende Hektar an Land erworben.

14.03.2023 | 180 OGH
SFH-142911 Zu sehr überzeugt, im Recht zu sein? Höchstrichter retten „Querulanten“ Der Standard
Zwei Instanzen meinten, dass ein Mann wegen seiner Prozessführung einen Erwachsenenvertreter benötige. Der OGH sieht aber keinerlei Grund dafür.

14.03.2023 | 200 Lärmschutz
SFH-142910 Schwerpunkt Lärm Lärmbetroffene sind in ÖsGesetzlich bindende Regelungen gegen Lärm sind hierzulande Mangelware. Das bedeutet für Leidtragende meist einen jahrelangen Kampfterreich
Gesetzlich bindende Regelungen gegen Lärm sind hierzulande Mangelware. Das bedeutet für Leidtragende meist einen jahrelangen Kampf

10.03.2023 | 210 Wirtschaft/Politik
SFH-142909 NACHHALTIGKEIT Impact Investing: Was das ist und wie ihr damit Geld macht Stefan Fritz 06 Jan 2022
Beim Impact Investing werden die Nachhaltigkeitsziele wie andere Kennzahlen festgelegt und überprüft. Investoren können Startups so konkret bewerten.

08.03.2023 | 200 Lärmschutz
SFH-142908 Planung startet: Lärmschutz entlang der Bahn ERSTELLT AM 28. NOVEMBER 2022 | 05:28
ddddddie Stadtgemeinde hat eineinhalb Jahre mit ÖBB und Land NÖ verhandelt und will – nach langem Leidensdruck der Anrainer – mit der Planung von Lärmschutzmaßnahmen beginnen.ie Stadtgemeinde hat eineinhalb Jahre mit ÖBB und Land NÖ verhandelt und will – nach langem Leidensdruck der Anrainer – mit der Planung von Lärmschutzmaßnahmen beginnen.ie Stadtgemeinde hat eineinhalb Jahre mit ÖBB und Land NÖ verhandelt und will – nach langem Leidensdruck der Anrainer – mit der Planung von Lärmschutzmaßnahmen beginnen.dd



« zurück  weiter »
 

Bereitstellungszeit : 0.749 Sekunden | SQL: 3 | made by powerweb99.at