SFH-141910 Stockerau Blog der Bürgermeisterin, 3. April 2024
Umweltverschmutzung heißt auch Lärmbelastung durch die A22.

SFH-142230 NIEDERÖSTERREICH A22-Ausbau: Bürgerinitiative übt Kritik an geplanten Lärmschutzwänden, NÖN Von Michaela Höberth 25.05.22, 10:30
Mit bis zu 13 Meter hohen Wänden soll Stockerau vor dem Autobahnlärm geschützt werden. Für die Menschen ist das keine Lösung.

SFH-142229 A22 Ausbau Stockerau, NÖN 17. Februar 2023, 15:42 Uhr
Vor rund einem Jahr bestätigte das Bundesverwaltungsgericht: Ja, der Ausbau der A22 auf Höhe Stockerau komme einem Autobahn-Neubau gleich und unterliege somit der UVP-Pflicht. Jetzt hob der Verwaltungsgerichtshof die pro-UVP-Entscheidung auf. Es muss neu geprüft werden.

SFH-142228 Donauufer-Autobahn: 80 Millionen für Ausbau auf drei Spuren von Kevin Kada 10.04.2019, 05:00
Zwischen Stockerau Nord und Ost soll die staugeplagte Donauufer-Autobahn ausgebaut und Pendler entlastet werden.

SFH-142227 Der lange Weg zum Lärmschutz an Niederösterreichs Autobahnen,, von Stefan Jedlicka, Michaela Höberth 13.12.2022, 18:44
Bürgerinitiative kämpft in Stockerau um einen Lärmschutztunnel bei A22 – an der A21 im Bezirk Mödling soll es in den nächsten Jahren Maßnahmen geben.

SFH-142226 Stockerau Lärmschutz wird sichtbar
Die Asfinag plant im Zuge des sechsspurigen A22-Ausbaus Lärmschutzwände entlang der Donauuferautobahn bei Stockerau. Der Bürgerinitiative „Tunnel und Grüner Übergang" liegen die derzeitigen Pläne dazu vor: Die Wände sollen stadtseitig an höchster Stelle bis zu 14 Meter hoch sein, das ist höher als die oberste Kante des Parkdecks beim Bahnhof.

SFH.142225 Planung startet: Lärmschutz entlang der Bahn
Es ist nicht nur der Autobahnlärm, der für Bewohner belastend ist: Der Zug verursacht Emissionen, die die Grenzwerte „ganz deutlich überschreiten", wie Umweltgemeinderat Dietmar Pfeiler erklärt. Bis zu 75 Dezibel seien gemessen worden.

SFH-142222 Fotodokumentatin Lärmschutz Autobahn
dddddddddd

SFH-141985 Stockerau A22-Ausbau: Gericht spricht sich für UVP aus, Mein Bezirk, Erstellt am 18. Mai 2021 | 06:28
Den Beschwerden aus Stockerau wurde stattgegeben. Für Asfinag bedeutet Erkenntnis eine „neue Sachlage“.

SFH-141984 Stockerau A22-Ausbau: Verfassungsgerichtshof lehnt Asfinag-Beschwerde ab, Mein Bezirk Aktualisiert am 05. November 2021 | 14:15
Nun steht es fest: Der Verfassungsgerichtshof hat die Beschwerde der Asfinag gegen den Entscheid des Bundesverwaltungsgerichts, dass eine Umweltverträglichkeitsprüfung durchgeführt werden muss, abgewiesen.



  weiter »
 

Bereitstellungszeit : 0.22 Sekunden | SQL: 6 | made by powerweb99.at