18.05.2022 | 330 Regionenring um Wien
SFH-142908 Aus für Lobautunnel: Ludwig fehlt Alternative ORF.at 1. Dezember 2021, 12.07 Uhr
Nach dem Bau- und Planungsstopp für den Lobautunnel übt der Wiener Bürgermeister Michael Ludwig (SPÖ) scharfe Kritik an der Entscheidung. Er sieht das als „Schlag gegen die Lebensqualität in der Stadt“. Er erwartet sich von der Verkehrsministerin Alternativen.

18.05.2022 | 330 Regionenring um Wien
SFH-142907 Politik Gutachten Lobautunnel: „Klarer Rechtsbruch“, Wien ORF.at 13. Mai 2022, 12.08 Uhr (Update: 13. Mai 2022, 17.10 Uhr)
Der Bund habe im Zusammenhang mit der Absage des Lobautunnels einen „klaren Gesetzesbruch“ begangen, davon sind die Stadt Wien und die Wiener Wirtschaftskammer (WKW) nun überzeugt. Sie präsentierten am Freitag ein neues Gutachten.

18.05.2022 | 330 Regionenring um Wien
SFH-142906 Verkehr Bauarbeiten für Stadtstraße gestartet, Mein Bezirk 16. Mai 2022, 19.05 Uhr
Nach langen und heftigen Protesten und kleineren Vorbereitungsarbeiten geht der Bau der umstrittenen Stadtstraße in der Donaustadt nun endgültig los. Entlang der zukünftigen Trasse fahren die Bagger auf, gleichzeitig planen Umweltaktivisten den nächsten Protest.

18.05.2022 | 330 Regionenring um Wien
SFH-142905 Aspern Grätzelgespräch im Zeichen von Stadtstraße und Siegesplatz, Mein Bezirk Redaktion David Hofer 11. April 2022, 08:39 Uhr
Die Zukunft von Aspern Seestadt wurde vor Kurzem wieder ausführlich diskutiert. Anlässlich der Asperner Grätzelgespräche wurde über Ansätze der Gestaltung des öffentlichen Raumes gesprochen.

18.05.2022 | 330 Regionenring um Wien
SFH-142904 Zukunft von Aspern Grätzelgespräche zum Thema "Urbanität oder Fläche" Mein Bezirk 17. Mai 2022, 09:30 Uhr
Wie stehen die Donaustädterinnen und Donaustädter zum Thema Verkehrsanbindung und Bautätigkeit in den peripheren Flächenbezirken? Dem wurde bei der vierten Runde der Asperner Grätzelgesprächen nachgegangen.

18.05.2022 | 330 Regionenring um Wien
SFH-142903 Umweltaktivisten protestieren Bauarbeiten für Wiener Stadtstraße gestartet, Mein Bezirk Redaktion Mathias Kautzky 17. Mai 2022, 10:37 Uhr
Am 5. April zogen Tausende Menschen zur SPÖ-Zentrale in der Löwelstraße, um gegen die Räumung des Protestcamps Hirschstettner Straße zu protestieren. Am 28. Mai will "LobauBleibt!" den Parteitag der Sozialdemokraten besuchen. 4 Bilder Am 5. April zogen Tausende Menschen zur SPÖ-Zentrale in der Löwelstraße, um gegen die Räumung des Protestcamps Hirschstettner Straße zu protestieren. Am 28. Mai will "LobauBleibt!" den Parteitag der Sozialdemokraten besuchen.Foto: Alex Halada/APA/picturedesk.comhochgeladen von Salme Taha Ali Mohamed Der Bau der Stadtstraße geht in der Donaustadt nun endgültig los. Nachdem die Vorbereitungsarbeiten beendet sind, fahren nun auf der geplanten Trasse die Baumaschinen auf. Die Umweltaktivisten planen bereits den nächsten Protest.

15.05.2022 | 100 Allgemein
SFH-142902 FLIEGENDE HÄUSER, ETC. Wie sich die USA mit Innovationen neu erfinden, KRONE 15.05.2022 07:10
Häuser, die fliegen können, und Häuser, die aus 3D-Druckern vor Ort gegossen werden; „Autonome“ Lkw (noch mit Fahrer als Kontrolleur) donnern schon über die Autobahnen. Ein „Krone"-Lokalaugenschein in der digitalen Welt von morgen.

15.05.2022 | 160 Umweltschutz
SFH-142901 „KRONE“-REALITÄTSCHECK Wien wird immer grüner: Alles nur ein Schwindel? KRONE 21.04.2022 19:00
Die Klimamusterstadt Wien hat im Vorjahr mehr als 4500 neue Bäume gepflanzt. Laut einer Baumschutzinitiative sind aber deutlich mehr Naturjuwele gefällt worden. Das Rathaus hält sich bei Zahlen bedeckt.

15.05.2022 | 160 Umweltschutz
SFH-142900 HITZEINSEL OHNE GRÜN „Altes Landgut“ verdorrt: Raus aus den Betonwüsten, KRONE 15.05.2022 06:00
Die Klimaschande von Favoriten in Wien: Denn bei der U-Bahn-Station „Altes Landgut“ verdorrt das letzte Grün zur Asphalt- und Betonwüste.

15.05.2022 | 330 Regionenring um Wien
SFH-142899 LOBAUTUNNEL: "Gewessler hat klar das Gesetz gebrochen Wiener Zeitung vom 13.05.2022, 17:26 Uhr | Update: 14.05.2022, 11:12 Uh
Stadt und Wirtschaftskammer haben ein Gutachten zur Absage des Lobautunnels durch die Verkehrsministerin eingeholt. Sie wollen nun den Verfassungsdienst einschalten und kündigen Schadenersatzforderungen an.

14.05.2022 | 160 Umweltschutz
SFH-142898 Serie: Natur-Talente Im Sitzen zum besseren Klima, Die Presse 12.05.2022 um 16:01
Wie ein Wiener Trio mit seinen bepflanzten Stadtmöbeln die Stadt begrünen und auffrischen will.

13.05.2022 | 330 Regionenring um Wien
SFH-142897 VEREINTE PROTESTNOTE Lobau-Tunnel: Länder gemeinsam gegen Gewessler, KRONE 29.12.2021 10:30
Das Aus für den Lobau-Tunnel hinterlässt nicht nur einen offenen „Ring um Wien“, sondern auch viele offene Fragen: Denn der als Nordostumfahrung bekannte Abschnitt der S1 wird nun ebenfalls neu evaluiert, wie es aus dem Verkehrsministerium heißt. Niederösterreich und Wien fordern jetzt Antworten vom Bund.

13.05.2022 | 330 Regionenring um Wien
SFH-142896 POLITIK & WIRTSCHAFT DRUCK AUF GEWESSLER ÖVP fordert rasche Alternativen zu Lobau-Tunnel,,
Seitdem den Lobautunnel-Plänen eine Absage erteilt wurde, sind die ÖVP und die Grünen auf Konfrontationskurs. Verkehrssprecher Andreas Ottenschläger (ÖVP) forderte am Freitag Verkehrsministerin Leonore Gewessler (Grüne) dazu auf, dass die versprochenen Alternativen, zu den abgesagten Lobau-Plänen, eingehalten werden.

13.05.2022 | 330 Regionenring um Wien
SFH-142895 EU-BESCHWERDE FOLGT Wien zu Lobautunnel: „Baustopp ist Rechtsbruch“, KRONE 13.05.2022 12:13 |
Am Freitagvormittag gab die Stadt Wien und die Wirtschaftskammer eine Pressekonferenz zum weiteren Vorgehen wegen der Absage der Nordostumfahrung (S1) von Umweltministerin Leonore Gewessler (Grüne). Der Bund habe mit dem Aus für den Lobautunnels einen „klaren Gesetzesbruch“ begangen, hieß es. Finanzielle Schäden, die dadurch entstanden sind, werden geprüft. Zusätzlich wird eine Beschwerde bei der EU-Kommission eingelegt.

13.05.2022 | 100 Allgemein
SFH-142894 Serie: Natur-Talente Im Sitzen zum besseren Klima
Wie ein Wiener Trio mit seinen bepflanzten Stadtmöbeln die Stadt begrünen und auffrischen will.

13.05.2022 | 100 Allgemein
SFH-142893 Die Fassade des Future Art Lab in Wien verweist symbolisch auf die Nutzungsart des Gebäudes. Architektur Fassaden: Mehr als bloß optischer Aufputz,, 08.03.2022 um 10:56 von Michael Loibner
Manche Gebäudefronten sind außergewöhnlich und fallen auf. Architekten berichten über ausgeklügelte Konzepte für die Fassade der Zukunft.

13.05.2022 | 200 Lärmschutz
SFH-142892 Wien Hietzing: Protest gegen neue S-Bahn-Trasse, Die Presse 03.08.2017 um 08:00 von Gerhard Bitzan
Die Verbindungsbahn zwischen Hütteldorf und Meidling wird zum Teil als Hochtrasse geführt. Anrainer befürchten mehr Lärm und eine Teilung des Bezirks. Das Projekt soll 2020 starten.

13.05.2022 | 200 Lärmschutz
SFH-142891 Streit um Bahntrasse in Hochlage durch Hietzing, Die Presse 28.06.2018 um 09:40
Die ÖBB wollen die Verbindung zwischen Hütteldorf und Meidling modernisieren – ein Teil der Strecke soll als Hochtrasse gebaut werden. Anrainer fürchten mehr Lärm und eine Zerstörung des Ortsbildes.

13.05.2022 | 200 Lärmschutz
SFH.142890 Bauprojekt Hitziger Hietzinger Streit: Bahntrasse teilt den Bezirk, Di Presse 20.04.2021 um 16:25 von Teresa Wirth folgen
Die Verbindungsbahn sorgt seit Jahren für Diskussionen. Initiativen wollen nun Mitspracherechte im UVP-Verfahren erwirken.

13.05.2022 | 200 Lärmschutz
SFH-142889 Verbindungsbahn Bäume oder Bahn? Hietzinger geben nicht auf, Die Presse 09.05.2022 um 16:07
Mehr Lärm, gefällte Bäume und zu wenig Radwege: Gleich drei Bürgerinitiativen kämpfen – trotz positiver Umweltverträglichkeitsprüfung – weiter gegen den Ausbau der Bahntrasse zwischen Hütteldorf und Meidling.

13.05.2022 | 100 Allgemein
SFH-142888 Mit Innovationen die Zukunft sichern, Die Presse VARTA war Teil der Apollo-Mission und mit Neil Armstrong auf dem Mond. (c) beigestellt 13.05.2022 um 10:00
Erfolg. Die Marktführerschaft der einzelnen Industriebereiche resultiert aus kontinuierlichen Innovationen und Investitionen in Schlüsseltechnologien, weiß Michael Tojner, Gründer und CEO von Montana Tech Components.

13.05.2022 | 180 Finanzprobleme
SFH-142887 HOW TO ADDRESS EUROPE’S GREEN INVESTMENT GAP
SUMMARY This policy brief discusses the European Union’s investment needs to limit global warming to 1.5°C above pre-industrial levels as well as two funding options to raise the revenues for the direct provision of green infrastructure. The policy brief finds that the European Commission’s modelling of required investment needs is overly optimistic as the EU faces an investment gap of €11,670 to €16,320 billion between 2020 and 2050.

10.05.2022 | 100 Allgemein
SFH-142886 Digitale Transformation: Wie man die IT-Katastrophe vermeidet, TREND veröffentlicht am 6.5.2022
Viele digitale Transformationsprozesse in Unternehmen sind zum Scheitern verurteilt. Stefan Bergsmann, Österreich-Geschäftsführer der Managementberatung Horváth, beschreibt, wie Führungskräfte gegensteuern können.

10.05.2022 | 100 Allgemein
SFH-142885 Business Management Der perfekte Pitch: so begeisteren Start-ups mit ihren Ideen, TREND, veröffentlicht am 10.5.2022
Bei einem Pitch haben Start-ups nur wenige Minuten Zeit, ihre Ideen, Produkte, ihre Unternehmen und deren Potenziale vor einem Publikum und Investoren zu präsentieren. Wie ein solcher Pitch mit dem richtigen Pitch Deck zum erfolgreichen Sprungbrett werden kann.

10.05.2022 | 160 Umweltschutz
SFH-142884 TPPV ist die Plattform für Forschung und Innovation der österreichischen Photovoltaikindustrie, https://tppv.at/
Der Verein Technologieplattform Photovoltaik Austria wurde im Mai 2008 als gemeinsame Initiative der in Österreich produzierenden Betriebe im Bereich der Photovoltaik sowie den relevanten österreichischen Forschungseinrichtungen gegründet. Innovation und Forschung für die heimische Photovoltaik Wirtschaft sollen optimiert werden, um eine Vergrößerung der österreichischen Wertschöpfungsanteile am globalen Photovoltaikmarkt zu erreichen.

10.05.2022 | 160 Umweltschutz
SFH-142883 Digital Life Woher unsere Solarzellen jetzt und in Zukunft kommen, FUTUREZONE 10.05.2022, 11.02.2022 David Kotrba
China ist derzeit tonangebend am Photovoltaikmarkt. Neue Entwicklungen könnten Europa zu einer Renaissance verhelfen.

10.05.2022 | 160 Umweltschutz
SFH-142282 Science Europas größtes schwimmendes Solarkraftwerk in Betrieb genommen, FUTUREZONE 10.05.2022
In Portugal nimmt das größte schwimmende Solarkraftwerk Europas seine Arbeit auf. Das Land will sich so von fossilen Brennstoffen lossagen.

10.05.2022 | 180 Finanzprobleme
SFFH-142281 Sechs Einhörner unter den österreichischen Start-ups, KURIER 25.04.2022
Zahl der Start-ups, die mit über einer Milliarde Dollar bewertet werden, steigt. Weiter Warten auf neue Gesellschaftsrechtsform.

10.05.2022 | 180 Finanzprobleme
SFH-142280 Wiener Logistik-Start-up sammelt 50 Millionen Euro bei Investoren ein, KURIER 10.05.2022
Logistik-Netzwerk von byrd soll auf 30 Standorte in zehn Ländern erweitert werden. 200 zusätzliche Mitarbeiter gesucht.

10.05.2022 | 100 Allgemein
SFH-142279 Klimaneutral bis 2040: 4 entscheidende Bereiche unter der Lupe, KURIER 03.05.2022
Bis 2040 soll Österreich klimaneutral agieren. Wir stellen vier wichtige Bereiche vor, in denen das Green Energy Lab laufend Energieinnovationen „Made in Austria“ vorantreibt.

10.05.2022 | 100 Allgemein
SFH-142278 RASANTE ENTWICKLUNG Autonome Baumaschinen: KRONE Dienstag, 10. Mai 2022
In der herstellenden Industrie sind Roboter längst Alltag, im Transport werden selbstfahrende Autos und Laster erprobt, in anderen Zweigen der Wirtschaft steht die große Automatisierung noch bevor. Als abgeschlagen galt bisher die Bauwirtschaft. Doch der Fortschritt der letzten Jahre hat Roboter auf die Baustellen gebracht, die Wände verputzen, Löcher baggern, Tunnel bohren, Ziegeln legen - oder automatisch Schutt und Baumaterial transportieren. Auch Maschinen, welche die Arbeit ihrer menschlichen Kollegen überwachen, gibt es. Die Arbeiter beobachten sie mit einer Mischung aus Staunen - und Angst vor Jobverlust.

09.05.2022 | 200 Lärmschutz
SFH-142277 ÖFFI-AUSBAU REGT AUF Schnellbahnausbau: Verhärtete Fronten in Wien, KRONE 09.05.2022 19:00
Der Streit um den Schnellbahnausbau in Wien-Hietzing geht jetzt in die nächste Runde. Drei Bürgerinitiativen machen mobil.

08.05.2022 | 230 Justiz
SFH-142276 Lex Pilnacek, bitte warten [Politik Backstage], Der Standard von Josef Votzi veröffentlicht am 6.5.2022
Alma Zadic muss das angeschlagene Vertrauen in die Justiz dringend sanieren. Ihre größte Hürde trägt Schwarz-Türkis: Die skandalgebeutelte ÖVP hat ihre Begeisterung für den unabhängigen Bundesstaatsanwalt wieder verloren.

08.05.2022 | 100 Allgemein
SFH-142275 Übernahme Musk will Twitter-Umsatz verfünffachen, KRONE 08.05.2022 um 18:49
Der Werbeanteil am Umsatz des Kurznachrichtendiensts soll sinken, Einnahmen durch Abonnements sollen steigen.

08.05.2022 | 100 Allgemein
SFH 142274 MINIMALKONZEPT E-Zwerg iEV Z: KRONE Sonntag, 08. Mai 2022
MINIMALKONZEPT E-Zwerg iEV Z: Dieser Stromer kann sich strecken

07.05.2022 | 180 Finanzprobleme
SFH-142273 Versorgung „Wir sind in der Mitte der ersten globalen Energiekrise“, Die Presse 06.05.2022 um 18:50
Anders als in den 1970er-Jahren sei diesmal nicht nur die Versorgung mit Öl ein Problem, sondern auch mit Gas oder Elektrizität, sagt Fatih Birol, Chef der Internationalen Energieagentur, im Rahmen eines Wien-Besuchs. Österreich sei dabei in einer relativ schwierigen Situation.

05.05.2022 | 160 Umweltschutz
SFH-142272 Heute beginnt Bau des LNG-Terminals in Wilhelmshaven, NDR Stand: 05.05.2022 08:13 Uhr
Schon im Winter sollen große LNG-Tanker aus Übersee anlegen können, um Flüssiggas (LNG) zu bringen. Eile ist wegen des russischen Angriffskrieges auf die Ukraine geboten, um die Abhängigkeit von russischem Erdgas zu reduzieren. Heute ist Baubeginn: Bundeswirtschaftsminister Robert Habeck (Grüne) kommt ebenso wie die Niedersachsens Umweltminister Olaf Lies (SPD) und Landeswirtschaftsminister Bernd Althusmann (CDU).

05.05.2022 | 160 Umweltschutz
SFH-142271 Klimawandel Nächster Anlauf im Kampf gegen die Hitze in der Stadt, Die Presse 04.05.2022 um 19:21 von Karin Schuh
Die Stadt Wien hat am Mittwoch ihren Hitzeaktionsplan vorgestellt, bei dem vor allem vulnerable Gruppen vor der Hitze in der Stadt bewahrt werden sollen.

05.05.2022 | 230 Justiz
SFH-142270 „Zadić behindert Durchsetzung der Grundrechte“, Die Presse
Gabriele Aicher, Rechtsschutzbeauftragte der Justiz, erklärt im Exklusivinterview, warum sie zurücktritt. Für diese Justiz wolle sie nicht mehr arbeiten, sagt sie zur „Presse".

05.05.2022 | 210 Wirtschaft/Politik
SFH-142269 Google: Schimmende Inseln für LNG Terminals
Bundesregierung gibt Milliarden für schwimmende LNG-Terminals frei

04.05.2022 | 100 Allgemein
SFH-142268 Provokation um Felsen Sizilianer will Traumstrand an Musk verscherbeln, KRONE 04.05.2022 17:45
Mit einer provokanten Drohung hat ein Pensionist auf Sizilien für Aufsehen gesorgt. Der Mann will die Touristenattraktion Scala dei Turchi, eine strahlend weiße Felsformation an der Südküste der italienischen Insel, verkaufen. „Wir bieten es zur Versteigerung an und appellieren vor allem an Elon Musk, es zu kaufen, zu schützen und bestmöglich zu nutzen“, so Ferdinando Sciabarra.

04.05.2022 | 330 Regionenring um Wien
SFH-142267 Einladung zur Beschtigung, Schnellbahnlinie S80.29.4. Erkundungstour Stadtentwicklung entlang der Schnellbahn-West-Süd-Ost-Tangente vom 25-4-2022
Nirgendwo sonst sind in der letzten 20 Jahre so viele Entwicklungsgebiete entstanden wie entlang der Schnellbahnlinie S80.

02.05.2022 | 160 Umweltschutz
SFH-142266 INDIEN Brennender Müllberg in Neu-Delhi:, Der Standard Video / Sebastian Haller 29. April 2022,
Seit Tagen kämpft die Feuerwehr im Norden von Neu-Delhi gegen einen großflächigen Brand auf einer Mülldeponie. Experten vermuten, dass die aktuelle Hitzewelle der Auslöser war

02.05.2022 | 100 Allgemein
SFH-142265 Ist Elon Musk für Twitter das Ende oder ein Neuanfang? Die Presse 27.04.2022 um 06:12 von Anna-Maria Wallner
Der reichste Mann der Welt kauft sich den Kurznachrichtendienst Twitter um 44 Milliarden Dollar. Aber was genau hat Elon Musk vor? Beate Lammer, Finanzexpertin der „Presse“, über die spektakuläre Übernahme, Musks Pläne für den Kurznachrichtendienst und seinen originellen Zugang zu Meinungsfreiheit.

26.04.2022 | 330 Regionenring um Wien
SFH-142264 LESERECHO Lobautunnel-Alternative: Das sind die besten Ideen, KRONE 25.04.2022, Kommentar Dr. Wolfgang Lederbauer vom 7.5.2022 06:00 | COMMUNITY
Der Streit um den Bau des Lobautunnels scheint kein Ende zu nehmen. Eine Entlastung des Verkehrs wird schon lange gefordert. Wir sind der Meinung, niemand kennt die Problemzonen im Straßennetz besser als die Bevölkerung, welche sich tagtäglich durch den Verkehr schlagen muss. Deshalb haben wir unsere Leser nach Ideen und alternativen Vorschlägen gefragt. Die besten Einsendungen lesen Sie hier!

26.04.2022 | 330 Regionenring um Wien
SFH-142264 LESERECHO Lobautunnel-Alternative: Das sind die besten Ideen, Kommentar Dr. Wolfgang Lederbauer vom 7.5.2022
Der Streit um den Bau des Lobautunnels scheint kein Ende zu nehmen. Eine Entlastung des Verkehrs wird schon lange gefordert. Wir sind der Meinung, niemand kennt die Problemzonen im Straßennetz besser als die Bevölkerung, welche sich tagtäglich durch den Verkehr schlagen muss. Deshalb haben wir unsere Leser nach Ideen und alternativen Vorschlägen gefragt. Die besten Einsendungen lesen Sie hier!

24.04.2022 | 330 Regionenring um Wien
SFH-142263 Nach Rechtsgutachten: Lobautunnel-Befürworter hoffen auf Ministeranklage, KURIER von Agnes Preusser, 20.04.2022
Laut Juristen verstößt die grüne Umweltministerin Leonore Gewessler mit der Absage des Lobautunnels gegen das Gesetz.

24.04.2022 | 330 Regionenring um Wien
SFH-142262 Lobautunnel: FPÖ schaltet nun Staatsanwalt gegen Gewessler ein, KURIER 22.04.2022
Der Baustopp für den Lobautunnel beschäftigt jetzt auch die Staatsanwaltschaft. Die FPÖ hat eine Sachverhaltsdarstellung gegen Ministerin Gewessler eingebracht.

24.04.2022 | 330 Regionenring um Wien
SFH-142261 Lobautunnel: Experte wollte Gewesslers "Klumpert" nicht, KURIER 22.4.2022 von Agnes Preusser, Michael Hammerl
Auf der Suche nach einem gefälligen Gutachter wandte sich das Klimaschutzministerium an Rechtsexperten Heinz Mayer. Warum dieser ablehnte.

22.04.2022 | 130 Europa
SFH-142260 Schutz und Förderung der Menschenrechte - EU-Charta der Grundrechte
Im Jahr 2000 haben das Europäische Parlament, die Europäische Kommission und der Rat die EU-Charta der Grundrechte proklamiert. Darin sind die von der Europäischen Union anerkannten Grundrechte und Grundfreiheiten festgelegt. Mit Inkrafttreten des Vertrags von Lissabon im Jahr 2009 wurden die in der Charta aufgeführten Rechte, Freiheiten und Grundsätze für die EU und ihre Mitgliedstaaten bei der Umsetzung von EU-Recht rechtsverbindlich.



  weiter »
 

Bereitstellungszeit : 0.706 Sekunden | SQL: 5 | made by powerweb99.at