SFH-1052 RECHTLICHE STELLUNGNAHME von ao. Univ.-Prof. Dr. Adrian Eugen HOLLAENDER zu GENERAL COMMENTS Nr. 33 (HUMAN RIGHTS COMMITTEE, 95. session, Geneva, 13-31 October 2008, Draft General Comment No 33 vom 17.02.2009
Prof. Dr. Hollaender: Dieser “authoritative interpretation” des Menschenrechtsausschusses ist somit Folge zu leisten.

SFH-1047 HUMAN RIGHTS COMMITTEE, 95. session, Geneva, 13-31 October 2008, Draft General Comment No 33, The Obligations of States Parties under the Optional Protocol to the International Covenant on Civil and Political Rights
Der UN Menschenrechtsausschuss setze sich mit wichtigen aktuellen Fragen auseinander, die für die Fälle Perterer gegen Österreich und Lederbauer gegen Österreich von Bedeutung sein können. Dr. Lederbauer gibt zu den wichtigsten Punkten einen Kommentar ab.

SFH-0819 / Human Rights Committee - General Comments
The Human Rights Committee publishes its interpretation of the content of human rights provisions, in the form of General Comments on thematic issues.

SFH-0174 / Österreich ist seit 50 Jahren (14.12.1955) Mitglied der Vereinten Nationen (DIE PRESSE vom 14.12.2005)
"Die Presse" berichtet dazu wie folgt:

SFH-0173 / Österreich ist verpflichtet dem Beschwerdeführer ein wirksames Rechtsmittel zur Verfügung zu stellen
Was ist nun konkret darunter zu verstehen? Bitte helfen Sie mit, den Begriff zu interpretieren.

SFH-0172 / Die Individualbeschwerde nach dem Fakultativprotokoll zum Zivilpakt
Handbuch für die Praxis

SFH-0171 / Entscheidungen / VIEWS des UN-Menschenrechtsausschuss
VIEWS (Entscheidungen) des UN-Menschenrechtsausschuss sind in Österreich kaum durchsetzbar !!!



  weiter »
 

Bereitstellungszeit : 0.206 Sekunden | SQL: 6 | made by powerweb99.at