SFH-140948 Das grösste Verbrechen der 2. Republik
29. Oktober 2017PolitikArisierung, Armut, Behörden, Bezirksgericht, Bezirksrichter, Charta der Grundrechte, Christian Pilnacek, Diebstahl, Dienstaufsicht, Disziplinierung, Elias Canetti, Enteignungen, Erhard Busek, Erwin Buchinger, EU, Folter, Franz Kafka, Georg Kathrein, Grundrechte, Gutachter, Hans Gross, Hehlerei, Immobilie, Johannes Schütz, Justizministerium, Justizpalast, Kriminelle, kriminelle Vereinigung, Mafia, Masse und Macht, Massensachwalter, Massenverbrechen, Michael Häupl, Not, NS-Fürsorge, NS-Opfer, NS-Wiederbetätigung, Oberstaatsanwaltschaft, Otto Gross, Restitution, Sachwalter, Sebastian Kurz, Staatsanwaltschaft, Stephan Templ, Strafanzeigen, Strafprozessordnung, UNO, Volksanwaltschaft, Wolfgang Brandstetter, Zivilgesellschaft, Zwangsentrechtung, Zwangspsychiatrie

SFH-140947 Helige sieht Menschenrechte in Gefahr, Der Standard 7. Dezember 2017, 13:11
Frühere Präsidentin der Richtervereinigung warnt, dass elementare Rechte in Gefahr seien, wenn FPÖ mitregiert - derstandard.at/2000069804347/Helige-sieht-Menschenrechte-in-Gefahr

SFH-813914 Internationale Gerichte.
Justiz-und-Recht Juristische Recherchen im Internet. Rechtspolitik und Methode. Prozess, Prozessrecht und Prozesstaktik. Für Laien und Juristen.

SFH-813815 Was bedeutet das "Recht auf gute Verwaltung"? 26.10.2016 | 18:39 | (Die Presse)
Die Grundrechtscharta der EU ist auch für Österreichs Verwaltung relevant.

SFH-11164 Nationaler Aktionsplan Menschenrechte,
Kurzdarstellung Das Arbeitsprogramm der österreichischen Bundesregierung 2013

SFH-11163 Baustelle statt Aktionsplan bei Menschenrechten, Der Standard 29. August 2015, 08:00
Im Herbst beginnt die heiße Phase für den Nationalen Aktionsplan Menschenrechte (NAP), der bis Ende des Jahres stehen soll

SFH-11344 e mail Dr. Lederbauer an Volksanwalt Dr. Kräuter vom 23.6.2015
Menschernrechte sind in Österreich nicht durchsetzbar....Allein: Das Problem wir ignoriert....Die Verabschiedung eines Ausführungsgesetzes zum Fakultativprotokoll zum Internationalen Pakt über bürgerliche und politische Rechte.

SFH-11325 Für wen gelten die Menschenrechte? Klagemauer TV
Am 10. Dezember 1948 verkündete die Generalversammlung der Vereinten Nationen (UNGA) in Paris die „Allgemeine Erklärung der Menschenrechte“, obwohl...

SFH-11297 Die Magna Charta: Eine erste Urkunde über die Freiheit, 23.05.2015 | 18:14 | von Anne-Catherine Simon (Die Presse)
Kaum ein Rechtstext der westlichen Welt wird so verehrt wie die englische Magna Charta. Vor 800 Jahren wurden darin Freiheiten und Rechte Einzelner gegenüber dem Staat verbrieft. Aber sie wirkte vor allem als Mythos.

SFH-9394 Festakt zum Internationalen Tag der Menschenrechte 2013 in Wien, OBS0020 OBS0020 5 II 0111 Di., 10. Dez. 2013
Unternehmen besonders gefordert



  weiter »
 

Bereitstellungszeit : 0.529 Sekunden | SQL: 6 | made by powerweb99.at