SFH-0979 Mangelnde Verbindlichkeit der Rechtsmittelentscheidung des UN-Ausschusses für Menschenrechte (Fall Dr. Paul Perterer, CCPR 1015/2001)
Evidenzblatt der Rechtsmittelentscheidungen 2008/154)

SFH -0736 / Der gemeinschaftsrechtliche Staatshaftungsanspruch – eine neue Herausforderung
Für die Haftung des Mitgliedstaats bei administrativem Unrecht steht die Leitentscheidung Hedley Lomas.

SFH-0772 / Ordentliche Revision Dr. Perterer vom 22.11.2007 an den Obersten Gerichtshof gegen das Urteil des Oberlandesgerichtes Linz vom 12.10.2007
Das Berufungsgericht hat in seinem angefochtenen Urteil die ordentliche Revision gemäß § 502 Abs. 1 ZPO für zulässig erklärt, weil keine Amtshaftungsjudikatur des Obersten Gerichtshofs zu den Rechtswirkungen der vom UNMenschenrechtsausschuss auf Grund des CCPR-Vertrages BGBl Nr. 591/1978 iVm dem Fakultativprotokoll BGBl Nr. 105/1988 geäußerten Auffassungen („views") aufgefunden werden konnte.

SFH-0749 / Urteil Oberlandesgericht Linz vom 12.10.2007
Der Berufung wird nicht Folge gegeben. Die ordentliche Revision gemäß § 502 Abs 1 ZPO ist zulässig

SFH-0678 / Ladung OLG Linz vom 10.09.2007 zur Berufungsverhandlung am 12.10.2007
Beginn: 10.00 Uhr (voraussichtliches Ende 10.30 Uhr) Ort: Saal 330/3. Stock

SFH-0675 / Berufungsbeantwortung der Erstbeklagten Partei vom 29.08.2007
Land Salzburg vertreten durch Rechtsanwälte Univ.-Prof. Dr. Friedrich Harrer und Dr. Iris Harrer-Hörzinger

SFH-0674 / Berufungsbeantwortung der Zweitbeklagten Partei vom 23.08.2007
Republik Österreich vertreten durch die Finanzprokuratur

SFH-0539 / Neuer Termin für Staatshaftungsklage PERTERER beim Landesgericht Salzburg
Das am 26.04.2006 unterbrochene Verfahren beim Landesgericht Salzburg wird am 01.02.2006 fortgesetzt

SFH-0526 / Antrag Dr. Perterer vom 07.11.2006 an das Landesgericht Salzburg auf Fortsetzung des Amtshaftungsverfahrens mit Anberaumung einer Tagsatzung zur mündlichen Streitverhandlung.
Mit dem nunmehrigen Erkenntnis des VfGH sind die geseztlichen Voraussetzungen für die Unterbrechung des Verfahrens nach § 190 ZPO weggefallen

SFH-0502 / Fehlerhafte Entscheidungen von Höchstgerichten begründen Staatshaftung
Urteil des EuGH vom 30.09.2003 in der Rechtssache Köbler gegen Österreich



  weiter »
 

Bereitstellungszeit : 0.233 Sekunden | SQL: 6 | made by powerweb99.at